Klassik Charts | News | Klassik-Charts im Januar 2021 mit Lang Lang, Anne-Sophie Mutter, Nick Cave u.v.m.

Klassik-Charts im Januar 2021 mit Lang Lang, Anne-Sophie Mutter, Nick Cave u.v.m.

Klassik Charts
Klassik Charts© KlassikAkzente
13.01.2021
Im ersten Monat des neuen Jahres steht Lang Lang mit seiner Interpretation von Bachs Goldberg-Variationen weiterhin auf dem zweiten Platz der Endauswertung der deutschen Klassik-Charts. John Williams mit den Wiener Philharmonikern und Anne-Sophie Mutter belegt mit dem Album “John Williams in Vienna” wie in den Jahrescharts für 2020 Platz fünf.
Der australische Singer-Songwriter Nick Cave und der belgische Komponist Nicholas Lens können sich mit ihrem minimalistischen, traumähnlichen Album “L.I.T.A.N.I.E.S.” über einen Einstieg in die Januar-Charts auf Platz neun freuen. Zwölf Litaneien aus der Feder von Nick Cave liegen “L.I.T.A.N.I.E.S.” zugrunde, die Nicholas Lens vertont hat.
Auf Platz zehn folgt das Album “Serenata Latina” von dem Tenor Rolando Villazón und dem Harfenisten Xavier de Maistre. Es nimmt die Hörer musikalisch mit auf eine Reise in die vielseitige Welt der lateinamerikanischen Klänge.
Darüber hinaus sind drei sehr unterschiedliche Pianisten in den Januar-Charts vertreten: Ludovico Einaudi mit bisher unentdeckt gebliebenen Werken, Daniil Trifonov mit seinem Album “Silver Age” mit Werken von Strawinsky, Prokofieff und Skrjabin und Daniel Barenboim mit sämtlichen Klaviersonaten und Diabelli-Variationen von Beethoven.
Die Klassik-Charts ergeben sich im Januar aus den höchsten Verkaufszahlen im Zeitraum vom 4. Dezember bis 7. Januar und werden von der GfK Entertainment GmbH aufgestellt.

Klassik-Charts Januar 2021 – alle Platzierungen auf einen Blick:

  1. “Beethoven: Complete Piano Sonatas” von Igor Levit
  2. Bach: Goldberg Variations” von Lang Lang
  3. “Selige Stunde” von Jonas Kaufmann
  4. “Encounter” von Igor Levit
  5. John Williams In Vienna” von Anne-Sophie Mutter, Wiener Philharmoniker & John Williams
  6. “Wien” von Jonas Kaufmann
  7. “Beethoven Around The World: The Complete String Quartets” von Quatuor Ébène
  8. “Odin’s Raven Magic” von Sigur Rós with Hilmar Örn Hilmarsson & María Huld Markan Sigfúsdóttir
  9. Litanies” von Nicholas Lens & Nick Cave
  10. Serenata Latina” von Rolando Villazón & Xavier de Maistre
  11. “Mozart’s Violin – The Complete Violin Concertos” von Christoph Koncz
  12. “Light For The World” von Poor Clare Sisters Arundel
  13. “Neujahrskonzert 2020 / New Year’s Concert 2020” von Andris Nelsons & Wiener Philharmoniker
  14. Einaudi (Un)Discovered” von Ludovico Einaudi
  15. “Songs Of Comfort And Hope” von Yo-Yo Ma & Kathryn Stott
  16. “Sommernachtskonzert 2020 / Summer Night Concert 2020” von Valery Gergiev & Wiener Philharmoniker
  17. Silver Age” von Daniil Trifonov, Valery Gergiev & Mariinsky Orchestra
  18. Beethoven: Complete Piano Sonatas – Diabelli Variations” von Daniel Barenboim
  19. “Labyrinth” von Khatia Buniatishvili
  20. “Tschaikowsky: Der Nussknacker Op. 71” von Sir Simon Rattle & Berliner Philharmoniker