XII | News | Zum Erinnern und Innehalten – Kirill Richters "In Memoriam"

Zum Erinnern und Innehalten – Kirill Richters “In Memoriam”

Kirill Richter - "In Memoriam"
© DG
26.09.2019
Kirill Richter ist bekannt für seine expressiv-minimalistischen Werke für Klavier, Geige und Cello, die sich zwischen klassischer Musiktradition und Popkultur bewegen. Mit seinem Werk “In Memoriam” leistet der 29-jährige Komponist seinen Beitrag zum Projekt “12”, das die Hörer schon seit Anfang des Jahres begleitet. Monatlich veröffentlich Deutsche Grammophon einen brandneuen Titel eines Vertreters der innovativen und kreativen zeitgenössischen Klassik-Szene.
Das Stück “In Memoriam”, dessen Titel nicht nur an Epigraphen von Gedichten sondern v.a. an Grabinschriften erinnert, stimmt nachdenklich. “Erinnere dich an jemanden, den du geliebt hast, den du von ganzem Herzen geliebt hast und der heute nicht mehr bei uns ist. Erinnere dich einfach an diese Person, während du diese Musik hörst”, fordert Richter auf.
 

Mehr Musik von XII