Semyon Bychkov | News | "The Tchaikowsky Project" mit Semyon Bychkov

“The Tchaikowsky Project” mit Semyon Bychkov

Semyon Bychkov
© Decca
31.07.2019
Am 30. August erscheint der dritte Teil des “Tchaikowsky Project” mit der Tschechischen Philharmonie und dem Pianisten Kirill Gerstein unter der Leitung von Semyon Bychkov.
Die bisherigen Veröffentlichungen dieses Projektes erschienen bereits 2016 und 2017 bei Decca und wurden von Publikum und Presse hoch gelobt. Die aktuelle Veröffentlichung präsentiert auf insgesamt sieben CDs sämtliche Sinfonien des russischen Komponisten, ebenso die drei Klavierkonzerte, herausragend interpretiert von Kirill Gerstein, und darüber hinaus auch “Romeo & Juliet”, die “Streicherserenade” und “Francesca da Rimini”. Aus Bychkovs Sicht eignet sich die Tschechische Philharmonie ganz besonders für das musikalische Großprojekt, weil dieser faszinierende Klangkörper sowohl russische wie auch westliche Traditionslinien in sich vereint: “Am Ende des Tages — so ist es bei großartiger Musik immer der Fall — ist Tschaikowskys Musik universal.”
Live ist Semyon Bychkov aktuell in Bayreuth zu erleben, wo er “Parsifal” dirigiert, bevor er mit der Tschechischen Philharmonie unter anderem bei den BBC Proms, in Prag, Wien, Tokyo, und Paris auftritt.
Am 2. August gibt es mit dem “Valse” der “Streicherserenade” einen weiteren Einblick in das Album “The Tchaikowsky Project” auf iTunes zum Download und auf Spotify und Apple Music im Stream.