Ólafur Arnalds | News | Ólafur Arnalds: Streichquartette und Musik zur Entschleunigung

Ólafur Arnalds: Streichquartette und Musik zur Entschleunigung

Ólafur Arnalds
© Mercury Classics / Marino Thorlacius
14.05.2019
Im August 2018 veröffentlichte Ólafur Arnalds sein Album “re:member”. Bei diesem Projekt kommen zwei selbstspielende Klaviere zum Einsatz, die durch eine eigens entwickelte Software gesteuert werden und ein drittes von Arnalds selbst gespieltes Klavier ergänzen. Dem Hörer eröffnen sich dadurch noch nie erlebte Klangeindrücke und neue musikalische Welten.
Drei Titel des Albums hat der isländische Musiker nun für Streichquartett arrangiert und Ende April digital veröffentlicht. Die spannenden Neu-Interpretationen von “saman”, “momentary” und “nyepi” sind unter dem Titel “re:member – string quartets” bei iTunes zum Download und im Stream auf Spotify und Apple Music sowie einem Partner Ihrer Wahl verfügbar.

"Peaceful Music" neu-kuratiert

Die Playlist “Peaceful Music” auf Apple Music enthält Musik zum ruhigen Nachdenken, Lernen, Meditieren oder Schlafen und lädt mit Werken von Joep Beving, Ludovio Einaudi, Lambert und vielen mehr zum Entspannen und Entschleunigen ein. Regelmäßig frischen Gastkuratoren den Inhalt der Playlist auf und präsentieren ihre Auswahl, um den Alltag der Hörer mit Ruhe und Gelassenheit zu bereichern.
Am 17. Mai wird Ólafur Arnalds die Bestückung von “Peaceful Music” übernehmen und man darf schon jetzt gespannt sein auf die Musikauswahl des Isländers. Exklusiv dazu veröffentlicht Apple Music einen kurzen Dokumentarfilm über den Künstler und sein musikalisches Schaffen.

Mehr Musik von Ólafur Arnalds

Mehr von Ólafur Arnalds