Ludovico Einaudi | News | Starke Stücke – Ludovico Einaudi zelebriert auf seinem neuen Album "12 Songs from Home" die positive Kraft der Musik

Starke Stücke – Ludovico Einaudi zelebriert auf seinem neuen Album “12 Songs from Home” die positive Kraft der Musik

Ludovico Einaudi
© Ray Tarantino
14.05.2020
Warum macht ein Musiker Musik? Und warum braucht das Publikum die Musik? In diesen Tagen sind diese Fragen präsenter denn je. Ludovico Einaudis Album “12 Songs from Home” liefert die Antworten, ohne Worte, allein durch die Kraft der Töne. Denn Ludovico Einaudis Musik erfüllt und berührt die menschliche Seele bis in den letzten Winkel und bringt Emotionen zum Ausdruck, die sich in Worten schwer beschreiben lassen. Dass ein italienischer Starpianist sich in der nächtlichen Stille ganz alleine an sein Instrument setzt, um den Fingern ohne Applaus und großes Tamtam an den Tasten freien Lauf zu lassen, ist eine berührende Botschaft, mit der Ludovico Einaudi der Musikwelt ein kostbares Geschenk gemacht hat. Abseits der Diskussionen rund um Systemrelevanz, abgesagte Spielpläne und die dringend notwendige Unterstützung von Künstlern spenden Ludovico Einaudis Kompositionen Zuversicht, Wärme und Trost für die Welt und schaffen trotz der bestehenden Isolation eine starke Verbundenheit.
Im März und April 2020, während die Ausgangssperre Italien fest im Griff hatte, hat Ludovico Einaudi sich zu später Stunde zuhause in Mailand ans Klavier gesetzt und ganz einfach die Aufnahmetaste seines iPhones gedrückt, um die Musik mitzuschneiden, die ihm im Zwiegespräch mit seinem Instrument aus den Fingern floss. Die Aufnahmen der zwölf Stücke verströmen Ruhe und Frieden, Nachdenklichkeit, Melancholie und Sehnsucht. Es sind berühmte Werke, wie “Nuvole Bianche”, “Ascent” und “Elegy for the Arctic” darunter, die der Pianist schon auf vielen großen Bühnen dieser Welt gespielt hat, aber nie waren seine Interpretation so persönlich und intim, wie in dem Moment, in dem sich in der Musik ganz im Stillen alle Emotionen treffen. Mit “A Sense of Symmetry”,  “Oltremare”, “Berlin Song”, “Tu Sei”, “Gravity”, “Le Onde”,"High Heels", “The Earth Prelude” und “Walk” ist dem Pianisten ein ausdrucksvoller Querschnitt durch sein langjähriges erfolgreiches Schaffen gelungen — und ein atmosphärisches Meisterwerk.
Auch das digitale Booklet hat Ludovico Einaudi selbst gestaltet. Der große Pianist präsentiert nun dieses äußerst persönliche Album, aus dem die Magie der Kreativität, die Sehnsucht nach der Bühne und die unsterbliche Kraft der Musik spricht, die in diesen Tagen besonders viel Mut macht.
Normalerweise strömen die Menschen in Ludovico Einaudis Konzerte — nun strömt die Musik stattdessen aus dem heimischen Lautsprecher und lädt die Ohren auf einen sehr persönlichen Besuch bei Einaudi zuhause ein. Die Frühlingstour des Pianisten wurde zwar abgesagt, aber der Künstler und sein Publikum sind immer noch da. Das Album “12 Songs from Home” wird für immer an diese spezielle Zeit erinnern und ist ein wunderschöner und wohlklingender Lichtblick, der deutlich macht, wie wichtig die Musik in vielerlei Hinsicht für die Menschen ist.

Mehr Musik von Ludovico Einaudi

Mehr von Ludovico Einaudi