Joseph Calleja | News | Der maltesische Startenor Joseph Calleja gastiert am 20.07. im malerischen Regensburg

Der maltesische Startenor Joseph Calleja gastiert am 20.07. im malerischen Regensburg

Joseph Calleja in Malta © Decca / Mathias Bothor
© Decca / Mathias Bothor
27.05.2011
Gerade eben noch rührte er noch das Publikum in vier ausverkauften Vorstellungen von Otto Schenks in Ehren ergrauter "La bohème"-Inszenierung an der Bayerischen Staatsoper zu Tränen, wenn er Mimis eiskaltem Händchen oder ihrer stetig voranschreitenden Krankheit mit Puccinis herzzerreissender Musik Ausdruck verlieh. Da kündigt sich bereits der nächste Live-Auftritt des unbestrittenen Startenors aus Malta an: am 20. Juli gastiert er im Rahmen der alljährlichen Thurn und Taxis Schlossfestspiele im malerischen Regensburg in einer Opernnacht mit Melodien von Georges Bizet bis Giuseppe Verdi und Giacomo Puccini. Ihm zur Seite die junge lettische Sopranistin Kristine Opolaís, die wiederum jüngst als Puccinis Suor Angelica das Publikum im Konzerthaus Dortmund zu minutenlangen standing ovations hinriss. Man darf sich also auf einen Opernabend freuen, der unter dem klaren sommerlichen Sternenhimmel Bayerns zu einem unvergesslichen Erlebnis werden dürfte.
Karten unter 0941 29 60 00 oder www.odeon-concerte.de sowie an allen Vorverkaufsstellen.

Mehr Musik von Joseph Calleja

Mehr von Joseph Calleja