Fauré Quartett | News | Das Fauré Quartett auf Rügen

Das Fauré Quartett auf Rügen

Rügener Festspielfrühling 2012
23.09.2011
"Ferien wollen geplant werden. Besonders, wenn man nicht nur in die Ferne fahren, sondern auch noch etwas Kultur mitnehmen will. Im kommenden März beispielsweise, da lässt es sich auf der Insel Rügen wunderbar aushalten. Denn da kann man nicht nur Seeluft schnuppern oder sich in den einschlägigen Hotels verwöhnen lassen, sondern auch eines der exklusivsten Festivals im deutschen Norden erleben.

Unter der Ägide und Künstlerischen Leitung des Fauré Quartetts heben die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern dort zum ersten Mal den „Festspielfrühling Rügen“ aus der Taufe. Es ist ein rundum spannend besetztes Kammermusikfestival, bei dem neben dem Fauré Quartett selbst und einigen eigens konzipierten Konzerten mit Mitgliedern des Ensembles auch Gäste wie der Pianist Martin Stadtfeld, die NDR Big Band, der Klarinettist Matthias Schorn oder auch der Moderator und Rezitator Alfred Biolek zu erleben sein werden. Der Festspielfrühling dauert vom 16. bis zum 25. März 2012 und da Rügen nun mal eine beliebte Insel ist, empfiehlt es sich, bald mit der Ferienplanung anzufangen.

Karten und weitere Informationen, sowie Buchungen von Komplettarrangements mit Hotel unter 0385 — 591 85 — 85 und unter www.festspiele-mv.de

Mehr Musik von Fauré Quartett

Mehr von Fauré Quartett