ECHO Klassik - Deutscher Musikpreis | News | „Echo der Stars 2011“ – viel Ehre für die Künstler und viel Glamour für das Publikum

„Echo der Stars 2011“ – viel Ehre für die Künstler und viel Glamour für das Publikum

Echo Klassik 2011
29.09.2011
Am 2.Oktober 2011 ist es soweit. An diesem Sonntag findet in Berlin die Verleihung des wichtigsten deutschen Schallplattenpreises Echo Klassik statt. Ort des Geschehens ist das Konzerthaus am Gendarmenmarkt und wer nicht im Saal dabei sein kann, hat die Möglichkeit, die Gala „Echo der Stars“ von 22 Uhr an im ZDF mitzuverfolgen.  

Und es wird ein Defilee der Berühmtheiten, angefangen bei Moderator Thomas Gottschalk, der in bewährt entspannter und geistreicher Manier durch den Abend führt. Als Gäste kann er Superstars begrüßen wie etwa den amerikanischen Bariton und „Sänger des Jahres“ Thomas Hampson, den mexikanischen Tenor und Preisträger des „Klassik-ohne-Grenzen“-Preises Rolando Villazón und die chinesische Pianisten und „Nachwuchskünstlerin (Klavier)“ des Jahres Yuja Wang.

Darüber hinaus kommt unter anderem Maestro Zubin Mehta persönlich, um den Preis für sein Lebenswerk entgegen nehmen, von keinem Geringeren als Freund und Kollege Daniel Barenboim laudatiert. Es lohnt sich daher auf jeden Fall, am Sonntag die Gala „Echo der Stars“ im ZDF zu besuchen. Denn mehr hochkarätige Künstler ihres Fachs gibt es selten an einem Abend zu hören und zu sehen.

Mehr Musik von ECHO Klassik — Deutscher Musikpreis

Mehr von ECHO Klassik — Deutscher Musikpreis