Christoph Eschenbach | News | "Piano Lessons" – Klavierstunden mit Christoph Eschenbach

“Piano Lessons” – Klavierstunden mit Christoph Eschenbach

Christoph Eschenbach - Piano Lessons
Christoph Eschenbach - Piano Lessons© Paul Marc Mitchell for WLP Ldt
13.01.2021
Christoph Eschenbach ist gleich in zwei Metiers ein international renommierter Künstler: als Pianist und als Dirigent. Außerdem hat er sich der Nachwuchsförderung verschrieben und steht jungen vielversprechenden Musikern am Anfang ihrer Karriere als Mentor zur Seite. Dieser Anspruch zeigt sich nicht nur bei etablierten Spitzenmusikern wie Lang Lang, Julia Fischer oder Daniel Müller-Schott, die Eschenbach in ihrer Jugend dezidiert gefördert hat.
Für den 29. Januar 2021 hat Eschenbach eine Edition auf Deutsche Grammophon angekündigt, auf der er Klavierwerke interpretiert, die auf dem Pult jedes Klavierschülers stehen. Unter dem passenden Titel “Piano Lessons” wird die Edition veröffentlicht und umfasst Stücke von Czerny, Clementi, Kuhlau und Burgmüller. Diese Werke, die relativ selten von professionellen Pianisten aufgenommen wurden, sind das Einmaleins der Klavierausbildung. Das ausgewählte Repertoire ist pädagogisch wertvoll und beliebt eignet sich ideal für jeden Klavierschüler. Christoph Eschenbach gibt mit dieser 16-CD-Box Klavierschülern einen umfassenden Einblick in die Spielweise und Interpretation zahlreicher Etüden, Variationen und Sonaten.
Als Vorgeschmack gibt es bereits die Möglichkeit, die ersten Stücke digital anzuhören. Aus Carl Czernys “Schule der Geläufigkeit” Op. 299 steht die Etüde Nr. 17 in F-Dur "Molto allegro” bereit, Eschenbachs Interpretation von Johann Sebastian Bachs Invention in a-Moll BWV 784 kann digital nachgehört werden und die zweite Etüde “L’Arabesque – Allegro scherzando” aus Frédéric Burgmüllers “25 études faciles et progressives” Op. 100 gewährt einen Einblick in das Projekt. Am 15. Januar kommt außerdem der erste Satz “Allegro” aus Friedrich Kuhlaus erster Sonatine in C-Dur, Op. 36 zum Download und im Streaming hinzu.

Mehr Musik von Christoph Eschenbach