Benjamin Bernheim | News | Benjamin Bernheim ist neuer Exklusivkünstler bei Deutsche Grammophon

Benjamin Bernheim ist neuer Exklusivkünstler bei Deutsche Grammophon

Clemens Trautmann, Valerie Gross, Benjamin Bernheim
© Stephan Hoederath
01.04.2019
Der französische Tenor Benjamin Bernheim ist einer der führenden Tenöre seiner Generation und auf den renommiertesten Opernbühnen der Welt Zuhause. Auf seinem ersten Album bei der Deutschen Grammophon aufnahm, widmet sich der 33- Jährige französischen, italienischen und russischen Arien von Gounod, Massenet, Donizetti, Puccini, Verdi und Tschaikowsky.
"Die Oper kann die Seele der Menschen berühren und ihr Leben bereichern. Ich bin glücklich, dass ich durch die Partnerschaft mit Deutsche Grammophon ein so großes Forum finde", so Bernheim, der es versteht das Publikum in seinen Bann zu ziehen.
Dr. Clemens Trautmann, Präsident der DG freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem jungen Sänger, der mehr als eine wunderbare Stimme zu bieten hat. “Immer sucht er nach den feinen Nuancen in der Musik, er hat Intuition, Einfühlung und meisterhafte Technik.” 
Zusätzlich zur Veröffentlichung des Albums im Herbst wird Benjamin Bernheim im November in “Rigoletto” an der Bayerischen Staatsoper und im Dezember in “La Bohème” an der Staatsoper unter den Linden zu erleben sein.

Mehr Musik von Benjamin Bernheim