Musik

Newsletter

Bleiben Sie bestens informiert und abonnieren Sie unsere Klassik-Newsletter.

Facebook

The Gyuto Monks Of Tibet Biografie

Die Grammy-nominierten Mönchen leben – wie seine Heiligkeit der Dalai Lama – im Exil in Dharamsala in Nordindien und begleiten den Dalai-Lama zurzeit auf seiner Reise durch Australien. Der Dalai-Lama sagt „Die Arbeit, die die Gyuto Mönche in der westlichen Welt verrichten, haben meine volle Unterstützung.“

Die tibetischen Mönche sind seit Langem auf großen  internationalen Bühnen zu Hause, im Jahr 1973 spielten sie in der ausverkauften Royal Albert Hall in London und gaben Konzerte in der Carnegy Hall New York, sowie am Sydney Opera House. Sie gingen sogar mit der Rock-Band „The Grateful Dead“ auf Amerika-Tournee.

Das neue Album ‘Chants: The Spirit of Tibet’, wurde vom britischen Musiker Youth produziert, der bereits Bands wie U2, Erasure, Depeche Mode und The Verve produzierte und remixte. Youth sagt über die Musik der Gyuto Mönche „ Die Mönche drücken in ihren mystischen Gesängen die Essenz der tantrischen tibetanischen Weisheit und die tiefgründige Philosophie des Dalai Lama aus. Ihr musikalisches System ist auf die Erreichung eines erleuchteten Zustands des Geistes ausgerichtet.