Video
542 mal angesehen
Dokumentation zur Entstehung von En otra parte


Für ihr ECM-Debüt befasst sich die ungarische Gitarristin Zsófia Boros mit einem breiten Spektrum von Kompositionen für ihr Instrument, wobei sie sich auf Musik aus Nord- und Lateinamerika konzentriert. Im Zentrum von "En otra parte" steht die Musik von Leo Brouwer, jenem kubanischen Komponisten, der einst erklärte, die Gitarre kenne „keine Grenzen“, ein wichtiger Einfluss für Boros seit dem Beginn ihrer musikalischen Laufbahn.