Musik

Newsletter

Bleiben Sie bestens informiert und abonnieren Sie unsere Klassik-Newsletter.

Facebook

Artikel

20.02.2018

Tale of Us veröffentlichen die "Endless-Remixes" auf Doppel-Vinyl

"Tracks, die dem gefeierten Tale-Of-Us-Album mehr als würdig sind. 9/10" (Faze-Magazin)

Tale Of Us, Tale of Us veröffentlichen die Endless-Remixes auf Doppel-Vinyl © Eliot Lee Hazel Tale Of Us

Nach einer digitalen Version veröffentlichen Tale of Us die "Endless Remixes" nun auch als 2-Vinyl-Ausgabe. Für die Bearbeitungen der Titel seines genre-übergreifenden Debütalbums "Endless" engagierte das italienische Duo ganz unterschiedliche DJ/Produzenten aus seinem Umfeld. Mit dabei sind Rødhåd, Antigone und Monoloc, ferner Kiasmos: das Techno-Seitenprojekt des isländischen Komponisten Olafur Arnalds.

Die zwischen fünf- und über 18-minütigen Remixe bringen den feuilleton-freundlichen Neoklassik-Soundtrack-Ambient von "Endless" – teilweise sanft und dann auch ganz hemdsärmelig – in die Clubs. Das Spektrum reicht von wolkenlosem Ambient-Chillout über grazile House-Tracks und Downbeat und bis zu dystopischem, düsterem Techno. LP 2 bringt mit einer Version des Albumtitels "Distante", den das ukrainische Duo Woo York angefertigt hat, einen Sound, der sich hörbar an die DJ-Sets von Tale of Us anlehnt (bereits ausverkauft: ihr bevorstehender Gig beim spektakulären Tomorrowland-Festival im Sommer 2018).

Nach dem erstaunlichen Erfolg von "Endless" schwärmen die Wahl-Berliner mit den "Endless Remixes" brillant in diverse musikalische Richtungen aus und bewältigen souverän die nächste Etappe.