Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

07.04.2010
Kim Kashkashian

Kim Kashkashian zu Gast in München

Kim Kashkashian, Kim Kashkashian zu Gast in München © ECM Records Kim Kashkashian

Als eine der „ganz großen Musikerinnen unserer Zeit“ bezeichnete der Bayerische Rundfunk kürzlich Kim Kashkashian, die amerikanische Bratschistin armenischer Abstammung. Seit den achtziger Jahren tritt sie bei ECM mit einem Repertoire hervor, das von Bach über György Kurtág bis zur Folklore Siziliens reicht. Am Donnerstag, dem 22. April, um 20 Uhr, ist Kashkashian nun im atmosphärischen Ambiente der Allerheiligenhofkirche in München zu hören. Zusammen mit dem Münchener Kammerorchester unter Alexander Liebreich interpretiert sie Betty Oliveros berührendes Lamento „Neharót, Neharót“. Die erste Konzerthälfte präsentiert deutsche Erstaufführungen von Auftragswerken zum Thema „Hand“, die Kashkashian und die Perkussionistin Robyn Schulkowsky bei jungen Komponisten bestellt haben.
Für das Konzert verlosen wir hier drei mal zwei Eintrittskarten.

Kim Kashkashian – Viola
Robyn Schulkowsky – Perkussion

Münchener Kammerorchester
Alexander Liebreich – Dirigent

Werke von Betty Olivero, György Kurtág, Ken Ueno und Matan Porat

22.04.10 – 20:00 Uhr
Allerheiligenhofkirche der Residenz, München