Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

05.08.2009
Danielle de Niese

Schöne Stimmen – Danielle de Niese singt Mozart

Danielle de Niese, Schöne Stimmen – Danielle de Niese singt Mozart © Decca/Chris Dunlop Danielle de Niese

Ihren Anfang machte sie mit Händel, nun ist Mozart an der Reihe. Und wie zu erwarten war, ist es auch diesmal ein Fest der Stimme. Denn die als Tochter sri-lankischer und niederländischer Eltern in Australien geborene Sopranistin Danielle De Niese ist zur Zeit einer der aufstrebenden Stars am internationalen Vokalhimmel und hat sich bereits mit umjubelten Auftritten von New York über Paris bis Glyndebourne bewährt.

Nun kommt Mozart, ein ganzes Album lang. Einen Vergeschmack darauf bietet das Video-Streaming-Special “Schöne Stimmen” auf KlassikAkzente.de. Denn in dieser Woche steht Danielle De Niese im Mittelpunkt der Aktion. Zu erleben gibt es einen Satz aus Mozarts Kantate “Exsultate, Jubilate”, das die Sopranistin mit besonderer Innigkeit präsentiert: “Dieses Stück liegt mir am Herzen”, meint sie in einem Interview dazu. “Ich habe es schon mit 14 Jahren gesungen, damals in Los Angeles und in meiner Zeit an der Colburn School. Ich habe es sogar mit Kammermusikern der Los Angeles Philharmonic aufgeführt.” Diesmal steht ihr Sir Charles Mackerras mit dem Orchestra of the Age of Enlightenment zur Seite. Eine gute Wahl.

Mehr Informationen zu Danielle De Niese finden Sie auf der Künstlerseite der Sängerin bei KlassikAkzente.
Zu den Schöne Stimmen Videos