Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

24.12.2008
Die Berliner Philharmoniker

Die virtuellen Philharmoniker

Die Berliner Philharmoniker, Die virtuellen Philharmoniker http://www.berliner-philharmoniker.de/ berliner philharmoinie web

Wer die Möglichkeit hat, hört sich die Berliner Philharmoniker natürlich live in ihrem Stammhaus an. Wer das allerdings nicht schafft, hat nun eine völlig neue und sehr bequeme Option, sich eines der besten Orchester ins Haus zu holen. Seit dem 18. Dezember können weltweit die Konzerte der Philharmoniker live und als Aufzeichnung im Internet erlebt werden. Die so genannte Digital Concert Hall wird als kostenpflichtiger Webservice angeboten, der den Musikfreunden nach Registrierung alle angebotenen Live-Konzerte und Konzertaufzeichnungen in Kalendern präsentiert und die Besucher in den virtuellen Konzertsaal führt.

Seit Beginn der Saison 2008/2009 zeichnen Bildregisseure und Tonmeister auf dem neuesten Stand der Technik mit hochaufl
ösenden Kameras sämtliche Auftritte der Berliner Philharmoniker auf. Diese Mitschnitte sind in der Digital Concert Hall entweder als Live-Stream oder als Video on Demand abrufbar. Dazu kommen exklusive Informationen zu den Konzerten, die das Angebot der Digital Concert Hall sinnvoll ergänzen.

Und die erste Live-
Übertragung aus der Digital Concert Hall wird am 6. Januar 2009 stattfinden. Dann geben die Berliner Philharmoniker unter der Leitung von Sir Simon Rattle ihr Online-Simultan-Debüt in der neuen Digital Concert Hall mit Werken von Antonín Dvořák und Johannes Brahms.