Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

01.12.2008
Giacomo Puccini

Puccini Gold

2008 steht die Opernwelt im Zeichen eines der meistgeliebten Komponisten aller Zeiten - Giacomo Puccini! Denn am 22. Dezember jährt sich der Geburtstag des bedeutendsten italienischen Opernschöpfers nach Verdi zum 150. Mal. Von 1884 bis zu seinem Tod 1924 komponierte Puccini 12 Opern, darunter Klassiker wie La Bohème, Madame Butterfly, Tosca und Turandot.

Durch sein unübertroffenes Gespür für die musikalische Ausgestaltung extrem emotionaler Stoffe berührt Puccini immer noch die Herzen des Opernpublikums in aller Welt wie kaum ein anderer Komponist. Denn Puccini hatte die seltene Fähigkeit, solche Gefühle in unsterbliche Hits zu verpacken, die - siehe Nessun dorma! - sogar den Weg in die Fußballstadien unserer Tage finden. Und wer hätte nicht schon seinem Liebsten/seiner Liebsten zu O mio babbino caro in die Augen geschaut?

Seine Werke leben neben der Bühne auch in zahllosen großen Aufnahmen bedeutender Opernkünstler von Luciano Pavarotti bis zu Anna Netrebko weiter. Einen idealen Einstieg und repräsentativen Überblick über die Höhepunkte der Puccini-Diskographie bieten die Doppel-CD und DVD Puccini Gold, auf denen Ihnen die besten Puccinisänger der letzten 50 Jahre begegnen.