Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

30.04.2008

Fauré total

Fauré total

Nun ist das Fauré Quartett schon seit langem als eines der ungewöhnlich agilen und aktiven Ensembles seiner Art bekannt, dem es mit steter Regelmäßigkeit gelingt, seine Fans und Hörer zu verblüffen. Inzwischen aber hat das Ensemble mehr denn je Gelegenheit, seine Kompetenz auch beim heimischen Publikum unter Beweis zu stellen. Zwei Beispiele aus den kommenden Wochen:

Am 07. und 08. Mai 2008 gibt das Fauré Quartett jeweils um 20 Uhr Konzerte im Mercator Haus in Duisburg. Dabei handelt es sich um die deutsche Erstaufführung der so genannten "Symphonie Concertante" von Alexandre Tansman für Klavierquartett und Orchester gemeinsam mit den Duisburger Philharmonikern unter der Leitung von Stefan Blunier.

Und wenige Tage später ist das Ensemble gleich zweimal im Rahmen der Yellow Lounge Aktivitäten in der Hauptstadt und in Frankfurt/Main zu Gast. Am Dienstag, 13. Mai ist es im Rahmen des Szene-Events im "Berghain" am Wriezener Bahnhof (Berlin-Friedrichshain) zu erleben und tags drauf im Frankfürter Cocoonclub in der Carl-Benz-Str. 21, ebenfalls im Rahmen der Yellow Lounge. Da wird es viel fantastische Musik zu entdecken geben, schließlich gehören die Faurés nicht umsonst zu den Pionieren des Klavierquartetts.