Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

26.09.2007
Karl Böhm

Ariadne auf Naxos im Kino

Karl Böhm, Ariadne auf Naxos im Kino

Die "Liebhaberoper" von Richard Strauss, "innig und heiter, zart und durchsichtig instrumentiert", erzählt die Geschichte der von Theseus verlassenen Ariadne, die sich in Erwartung des Todes in eine Höhle zurückzieht, durch die Ankunft des Gottes Bacchus, in den sie sich verliebt, aber zu neuem Leben erweckt wird.

Dirigent Karl Böhm, der noch mit Richard Strauss zusammen-
arbeiten konnte, Regisseur Filippo Sanjust, bekannt für seine verspielten Ausstattungen und seine szenische Leichtigkeit und ein Ensemble grandioser Sängerinnen und Sänger bis in die kleinsten Nebenrollen hinein machen aus dieser ARIADNE-Inszenierung ein "Meisterstück musikalischer und szenischer Gestaltungskunst"."Ein Wunderwerk raffinierten Geschmacks, erlesener Schönheit, vollendeter Proportionen. Zwei Künstler im Gleichklang ihrer Vorstellungen und Stimmungen. Und ein Ensemble, das allzu Seltenes beschert: perfekte Harmonie…" schwärmte damals die Kronen Zeitung.Die "bravouröseste Leistung" dieser Inszenierung bescheinigte man damals Edita Gruberova in der Rolle der Zerbinetta.

Am 07.10.2007 in allen teilnehmen Kinos in folgenden Städten:
Bargteheide · Bayreuth · Belzig · Berlin · Bremen · Chemnitz · Darmstadt · Dettelbach · Düsseldorf
Flensburg · Frankfurt · Fulda · Giessen · Hamburg · Hannover · Ingolstadt · Kassel · Kiel · Köln
Langen · Leipzig · LichLübeck · Lüneburg · Mainz Marburg · München · Münster · Neubrandenburg
Nürnberg · Oldenburg · Potsdam · Schorndorf · Stuttgart · Trier · Wiesbaden
 
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.Klassik-im-Kino.de