Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Dann geben Sie im Feld unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allen Neuigkeiten zum Thema klassische Musik.

Mit dem Klick auf den Button „Ok“ willige ich darin ein, dass ich den Newsletter abonniere und meine personenbezogenen Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.
OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

22.08.2007

Verbier zum Nachschauen

Verbier zum Nachschauen

Manches bliebe dem Musikfreund inzwischen verborgen, gäbe es nicht das wunderbare Medium des Internets. Das Festival in der Schweizer Stadt Verbier zum Beispiel steht seit Jahren für ein ausgesucht exquisites Programm, das regelmäßig die Stars der internationalen Klassikszene in seine Säle lädt. So war es auch in diesem Jahr.

Die Pianistin Martha Argerich (Bild) gab sich die Ehre, außerdem deren junge Kollegin Hélène Grimaud, aber auch die Geigerin Hilary Hahn, Cellist Mischa Maisky und der Sänger Thomas Quasthoff. Sie alle begeisterten die Glücklichen im Saal, denen des vergönnt war, einer der begehrten Eintrittskarten zu ergattern.

Nun muss aber nicht gram sein, wer im vergangenen Juli die Konzerte verpasst hat. Denn die Deutsche Grammophon bietet auf ihrer Homepage einen besonderen Service. In Verbier waren Fernsehteams zu Gast und deren Aufnahmen der großartigen Konzerte sind nun unter als Live-Stream kostenlos zu genießen. Ein paar Sahnehäubchen also für den Musikherbst!