Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Dann geben Sie im Feld unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allen Neuigkeiten zum Thema klassische Musik.

Mit dem Klick auf den Button „Ok“ willige ich darin ein, dass ich den Newsletter abonniere und meine personenbezogenen Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.
OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

08.08.2007
Keith Jarrett

Viel Keith, viel Ehr!

Keith Jarrett, Viel Keith, viel Ehr!

Sein künstlerischer Rang ist unumstritten. Keith Jarrett gehört zu den wichtigsten Pianisten der Jazzgeschichte. Während der mehr als vier Jahrzehnte seiner Laufbahn hat der amerikanische Pianist mehrfach die stilistische Vorstellung seiner Instruments verändert, zunächst in den Bands von Charles Lloyd und Miles Davis, von Beginn der siebziger Jahre an auch nachhaltig unter eigenem Namen.

Aufnahmen wie das "Köln Concert" oder "Standards Vol.1" sind Musts in jeder ernst zu nehmenden Jazzplattensammlung, Solo-Einspielungen wie "Facing You" oder "The Melody At Night With You" Perlen des Kammerjazz. So ist es nur konsequent, wenn auch das Musikportal iTunes dem Meister ein Keith Jarrett Special mit insgesmat 38 Aufnahmen widmet. Im Musicstore gibt es alles, was das Jarrett-Fanherz begehrt, berühmte Aufnahmen zur Vervollständigung und Raritäten zum Entdecken, ein Panoptikum der improvisatorischen Vielfalt eines faszinierenden Improvisators und Komponisten.