Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

27.06.2007

Mehr als Radio - der neue KlassikAkzente Podcast

Mehr als Radio - der neue KlassikAkzente Podcast

Noch nie war die Medienwelt so bunt wie heute. Allein schon das Internet wird nach neuesten Statistiken inzwischen von mehr als 60 Prozent aller Deutschen regelmäßig genutzt. Und das liegt vor allem an dem hohen Spaß- und Genusswert, den die interaktive Welt zu bieten hat. Aktuelles Beispiel: der brandneue KlassikAkzente Podcast. Von heute an können sich Klassikfreunde und Klangneugierige das Schönste, Spannendste und Unterhaltsamste aus dem aktuellen Musikgeschehen in Magazinform anhören oder gleich auf ihre Rechner und portablen Geräte laden.

Damit von Anfang an das passend hohe Niveau gewahrt bleibt, hat das KlassikAkzente Team keine Kosten und Mühen gescheut und den renommierten Münchner Musikjournalisten Ralf Dombrowski als Moderator gewinnen können. Er wird von nun an einmal im Monat neu durch die Welt der schönen Töne führen und all das vorstellen, was sich zu hören lohnt und was man nicht versäumen sollte. In diesem Sinne also viel Spaß mit dem KlassikAkzente Podcast!

Zum Start die Stars. Der chinesische Meisterpianist Lang Lang gehört zu den gefeierten Klangkünstlern seiner Generation. Diesen Sommer kann man ihn auf zahlreichen Festivals erleben und einen Vorgeschmack darauf bietet seine aktuelle Aufnahme mit zwei Klavierkonzerten von Ludwig van Beethoven.

Bereits umfassend gelobt wurde Claus Guths Neuinszenierung des Figaro im vergangenen Jahr in Salzburg. Warum so viele Menschen begeistert waren, lässt sich leicht anhand des Podcast-Features nachvollziehen. Wunderbare Bilder wiederum kann man zur Zeit in der Berliner Nationalgalerie bewundern. Und die passende Musik zur Belle Epoque präsentiert der Klassikakzente-Podcast. Zur Abrundung gibt es schließlich zwei besondere, überraschende Projekte: Das Yellow-Lounge-DJ-Programm des kanadischen Songwriters Rufus Wainwright und den Pop-Ausflug des großartigen Fritz Wunderlich.

Download KlassikAkzente Podcast

Playlist
01. Ludwig van Beethoven - Klavierkonzerte No. 1 & 4 (Lang Lang)
02. Wolfgang Amadeus Mozart - Le Nozze Di Figaro (Anna Netrebko, Wiener Philharmoniker, u.a.)
03. Maurice Ravel - Pavane pour une infante défunte (Pierre Boulez)
04. Emmanuel Chabrier - Sous Bois (Jean-Joël Barbier)
05. Maurice Delage - Lahore (Anne Sofie von Otter)
06. Rufus Wainwright - Yellow Lounge compiled by Rufus Wainwright (Rufus Wainwright)
07. Fritz Wunderlich - Wunderlich populär (Fritz Wunderlich)