Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

28.03.2007

Besondere Premiere in der Wiener Staatsoper

Besondere Premiere in der Wiener Staatsoper

Es ist eine ganz besondere Premiere, die 3sat am 01. April ab 21 Uhr live zeitversetzt aus Wien überträgt: Erstmals seit 1945 ist Gaetano Donizettis (1797-1848) Komische Oper "Die Regimentstochter" an der Wiener Staatsoper zu erleben. Unter der Leitung von Yves Abel singen unter anderen Natalie Dessay, Juan Diego Flórez, Carlos Álvarez und Montserrat Caballé, die zum ersten Mal seit 18 Jahren wieder an der Staatsoper singt.

Mit Die Regimentstochter konnte der Komponist an seinen Erfolg mit dem "Liebestrank" anknüpfen. Drei Welten, wie sie unterschiedlicher nicht sein können, treffen in dieser Geschichte aufeinander: ländliche Idylle, die vornehme französische Gesellschaft und das Militär. Das Stück ist eineKoproduktion der Wiener Staatsoper mit dem Royal Opera House Covent Garden und der Metropolitan Opera New York. Es wurde bereits im Januar in London von Laurent Pelly inszeniert, wo es einen großen Triumph feierte.