Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

10.05.2006

Kurz gemeldet

Kurz gemeldet

+++ David Pountney bleibt bis 2013 Intendant der Bregenzer Festspiele +++

David Pountney (Bild) hat seine Arbeit gut gemacht. So gut, dass sein ursprünglich bis 2008 laufender Vertrag als Intendant bei den Bregenzer Festspielen bis 2013 verlängert wird. Das wiederum bedeutet eine erfreuliche Programmkontinuität für die kommenden Jahre, die von der Wiederaufnahme von Verdis "Der Troubadour" in diesem Sommer bis zur Uraufführung eines Werkes von Claude Debussy unter der Leitung der Regisseurin Phyllida Lloyd reichen wird. Der französische Impressionist hatte die Komposition eines Einakters nach Edgar Allen Poes "Der Fall des Hauses Usher" nicht mehr vollenden können. In der von Robert Orledge rekonstruierten Fassung wird sie in Bregenz zu sehen sein.



+++ Daniel Barenboim bekommt Preis für  Gründung des West-Eastern-Divan-Orchestra +++

Der derzeitige Chefdirigent der Staatsoper Unter den Linden Daniel Barenboim wurde in Frankfurt / Main mit dem mit 50.000 Euro dotieren Friedenspreis der Geschwister Korn und Gerstenmann-Stiftung geehrt. Die Auszeichnung wurde ihm für sein Engagement um die Versöhnung zwischen Israelis und Palästinensern vor allem durch die Gründung des West-Eastern-Divan-Orchestra verliehen, mit dem er im vergangenen Jahr in Ramallah konzertierte

+++ Vladimir Jurowski löst Kurt Masur ab +++

Kurt Masur geht, Vladimir Jurowski kommt. Mit Beginn der Spielzeit 2007/08 übernimmt der 34jährige Russe die Stelle seines deutschen Kollegen als Chef des London Philharmonic Orchestra.

+++ Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände initiiert Weltrekord +++

Die Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände hat einen Weltrekord initiiert. Insgesamt über 350 Musikensembles haben an einem Aktionstag mitgemacht und vor mehr als 100 Filialen der Drogeriemarktkette "dm" deutschlandweit ein Ständchen dargebracht. Damit sollte nicht nur auf die Sponsoren des im Mai 2007 in Würzburg stattfindenden Deutschen Musikfestes, sondern auch auf die Veranstaltung an sich hingewiesen werden

+++ Nachwuchsforum für Komponisten, Interpreten und Musikologen im Juni +++

Die Gesellschaft für Neue Musik und das Ensemble Modern laden unter dem Titel "Das Eigene und das Fremde" zum Achten Nachwuchsforum für Komponisten, Interpreten und Musikologen ein. Es findet zwischen 9. und 18.Juni  in Frankfurt / Main statt und bietet neben Konzerten und Vorträgen auch verschiedene Foren für ausgiebigen Gedankenaustausch zum Thema. Weitere Informationen unter www.ensemble-modern.com.