Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

03.05.2006
Rolf Lislevand

Yellow Date

Rolf Lislevand, Yellow Date

Rolf Lislevand ist einer der Querdenker unter den Koryphäen der Alten Musik. Als Professor für Laute und historische Aufführungspraxis an der Staatlichen Hochschule für Musik in Trossingen erwartet man von ihm eine besondere Korrektheit im Umgang mit den vermeintlich klaren Vorgaben der Historie. Und doch widersetzt sich gerade er den Klischees einer nach starren Regeln funktionierenden Musikdarbietung.

Denn auch Klänge längst vergangener Zeiten haben ein Recht auf Vitalität jenseits der Notenblätter, solange man ihnen Freiheit innerhalb ihres Traditionsmusters lässt. Deshalb klingen seine Darstellungen von Kompositionen aus Italien um 1600 nicht altehrwürdig, sondern nach "Nuove Musiche" (ECM). Und damit ist er am Montag, 8. Mai von 21 Uhr an in der Yellow Lounge zu Gast. Es ist ein Stargastspiel und zugleich ein kleines Jubiläum, denn das Berliner Szene Klassik-Event feiert in diesen Tagen sein dreijähriges Bestehen. Grund genug, sich blicken zu lassen im WEEK12END am Alexanderplatz 5. Und wie gewohnt, sorgen die DJ Canisius, Harald Reiter und die VJs von der Pfadfinderei für den passenden akustischen und optischen Rahmen des Abends. Guter Stoff, nicht verpassen!

Yellow Lounge Date: Montag // 08.05.2006
Location: WEEK12END // Alexanderplatz 5  // Berlin-Mitte
Live-Act: Rolf Lislevand & Ensemble
DJs: Canisius // Harald Reiter
VJs: Pfadfinderei
21h / 4 EUR