Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

05.08.2005
Anna Netrebko

Netrebko versteigert

Anna Netrebko, Netrebko versteigert

Es war ein Riesen-Erfolg. Die Aufführungen von "Rigoletto" bei den Münchner Opern-Festspielen platzten aus allen Nähen, selbst durch Übertragungen auf eine Großleinwand vor dem Nationaltheater war die Nachfrage noch lange nicht gedeckt. Aus diesem Grund wurden für den Herbst drei weitere Vorstellungen der Oper mit Anna Netrebko als Gilda, Giuseppe Gipali als Duca di Mantova und Paolo Gavanelli in der Titelrolle am 30. Oktober sowie am 2. und 4. November ins Programm genommen.

Doch auch diesmal wird ein derartiger Ansturm auf die Karten erwartet, dass die rund 6000 Karten nicht ausreichen werden. Aus diesem Grund hat sich das Bayerische Staatsschauspiel zu einer ungewöhnlichen Zusatz-Aktion entschlossen. Vom 10. bis 20. Oktober werden um 12 Uhr mittags jeweils 20 Kartenpaare der Preiskategorie 1 für den 30. Oktober und 2. November meistbietend versteigert, was unter www.staatsoper.de mehrmals am Tag mitverfolgt werden kann. Das Mindestgebot liegt bei 500 Euro. Der Erlös dieser Aktion fließt dem Kinder- und Jugendprogramm der Staatsoper zu.