Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Dann geben Sie im Feld unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allen Neuigkeiten zum Thema klassische Musik.

Mit dem Klick auf den Button „Ok“ willige ich darin ein, dass ich den Newsletter abonniere und meine personenbezogenen Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.
OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

04.02.2005
Ludwig van Beethoven

Neues von Beethoven

Ludwig van Beethoven, Neues von Beethoven Ludwig van Beethoven

Cees Nieuwenhuizen staunte nicht schlecht. Da hielt der profunde Beethoven-Kenner doch glatt ein bislang verschollenes Fragment des Meisters in der Hand, das zu einem ebenfalls verschwundenen Klavierkonzert gehört haben soll.

Gefunden wurde es in einem Londoner Museum und Nieuwenhuizen bekam den Auftrag, es auf der Grundlage der Partituren von 1789 zu rekonstruieren. Jedenfalls ist das "Adagio" etwa acht Minuten lang und wurde bislang aller Wahrscheinlichkeit noch nie live gespielt. Nun wird es in Rotterdam uraufgeführt und kann sich dem Urteil der internationalen Musikwelt stellen.