Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Dann geben Sie im Feld unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allen Neuigkeiten zum Thema klassische Musik.

Mit dem Klick auf den Button „Ok“ willige ich darin ein, dass ich den Newsletter abonniere und meine personenbezogenen Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.
OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

03.09.2004

Elektra in Berlin

Elektra in Berlin

Richard Strauss-Fans dürften den 22. September bereits mit dicken roten Lettern im Kalender markiert haben. An diesem Abend wird in der Berliner Philharmonie Hofmannsthal/Strauss' Version des Atriden-Dramas von Sophoklos, "Elektra", in einer konzertanten Aufführung gegeben, bevor diese Produktion im Sommer 2005 in Athen im Rahmen des deutsch-griechischen Kulturaustauschs aufgeführt werden wird

Das Besondere an dieser Produktion ist neben ihrer spektakulären Besetzung - Eva Johansson in der Titelrolle, Hanna Schwarz als Klytämnestra, Nancy Gustafson als Chrysothemis und Wolfgang Schöne als Orest ! - die Tatsache, dass dieses Ensemblle nur für eine einzige Aufführung, eben jene am 22.9. in Berlin, zusammenkommt. Für Strauss' überwältigenden Orchestersatz uin dieser Partitur zeichnet die Robert-Schumann-Philharmonie Chemnitz unter der Leitung des international renommierten griechischen Dirigenten Nicholas Michalakis. Tickets gibt's unter  030 31 57 54 54.