Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Dann geben Sie im Feld unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allen Neuigkeiten zum Thema klassische Musik.

Mit dem Klick auf den Button „Ok“ willige ich darin ein, dass ich den Newsletter abonniere und meine personenbezogenen Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.
OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

27.08.2004
Luciano Pavarotti

Bühnenabschiedstournee von Pavarotti

Luciano Pavarotti, Bühnenabschiedstournee von Pavarotti

Es war für viele ein Abschied in Wehmut: Tenorissimo Luciano Pavarotti machte auf seiner breit angekündigten Bühnenabschiedstournee am 21. August Station in Hamburg. Erstmals auf der Hamburger Tennisanlage an der Rothenbaumchaussee veranstaltet, verwöhnte Pavarotti seine 10.000 Fans, darunter Verona Feldbusch, Otto Waalckes und Ivan Rebroff, mit einem Potpourri seiner größten Erfolge.

Mehr als 40 Jahre lang stand Luciano Paavrotti auf den Opern- und Konzertbühnen der Welt und erlangte spätestens mit seinem "The three tenors"-Auftritt in den römischen Caracalla-Thermen den Status eines Popstars. Mit "Pavarottti & Friends" aus seiner Heimatstadt Modena versuchte der Belcanto-Tenor bereits frühzeitig, eine Brücke zwischen der sog. E- und U-Musik zu schlagen. Minutenlange standing ovations am Ende des zweistündigen Konzertes feuertern ihn zu mehreren Zugaben an, die der italienische Charmeur "den hübschen deutschen Frauen" widmete.