Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

13.08.2004
Claudio Abbado

Auftakt in Luzern

Claudio Abbado, Auftakt in Luzern

Eben erst sind die faszinierenden Aufnahmen von Debussys "La Mer" und Mahlers zweiter Sinfonie erschienen, die Claudio Abbado im vergangenen Jahr mit dem neu gegründeten Lucerne Festival Orchestra gemacht hat. Und schon steht der Maestro wieder am Pult des Solistenensembles und leitet heute Abend die Eröffnung des Lucerne Festivals mit einem Galakonzert.

Auf dem Programm stehen Richard Strauss "Vier letzte Lieder" mit Renée Fleming als Solistin und der zweite Akt aus Wagners "Tristan und Isolde". Wer das Schweizer Fernsehen empfangen kann, hat heute Abend zweitversetzt ab 22:20 Uhr die Möglichkeit, das Konzert beinahe live mitzuverfolgen. Der nächste Höhepunkt wird dann am 18. und 19. August das Programm mit Beethovens Klavierkonzert Nr. 4 (Solist Maurizio Pollini) und Mahlers 5. Sinfonie sein. Da tut sich was am Vierwaldstättersee.