Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

16.07.2004
Anna Netrebko

Anna ante portas

Anna Netrebko, Anna ante portas

Noch gut einen Monat trennt die russische Sopranistin Anna Netrebko von der internationalen Veröffentlichung ihres zweiten Solo-Albums unter dem programmatischen Titel "Sempre libera". Bevor das Geheimnis ihrer Opernszenen von Bellini bis Verdi am 9. August endlich gelüftet wird, ist die schöne Russin noch in ihrer Heimatstadt St. Petersburg zugange.

Allerdings nicht, wie zu vermuten, um vor ihrem Sommer-Festival-Marathon die Seele baumeln zu lassen, sondern um nach den erfolgreichen Auftritten in i h r e m Theater, dem Mariinskij, die zahlreichen Interviewwünsche aus aller Welt zu erfüllen. Anlass für KlassikAkzente.de, bis zum Stichtag der Veröffentlichung jede Woche einen Desktop-Hintergrund zum Downlaod anzubieten, um Ihnen die verbleibende Wartezeit ein wenig zu verkürzen...

 

Das Interesse an dem shooting star ist gewaltig, insbesondere nach der Veröffentlichung ihrer DVD "Anna Netrebko: The Woman - the Voice", auf der sie in den Choreographien von Star-Filmer Vincent Paterson in Video-Clips ihrer Lieblingsarien vom Debütalbum "Anna Netrebko: Opera Arias" zu erleben ist. Zum Beispiel als moderne Wassernixe Rusalka mit dem "Lied an den Mond" im Hollywood-Stil der 50er Jahre...