Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Dann geben Sie im Feld unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allen Neuigkeiten zum Thema klassische Musik.

Mit dem Klick auf den Button „Ok“ willige ich darin ein, dass ich den Newsletter abonniere und meine personenbezogenen Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.
OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

11.06.2004
Lang Lang

Lang Lang und kein Ende

Lang Lang, Lang Lang und kein Ende

Kurz vor seinem Berliner Waldbühnenkonzert am 27. Juni mit den Philharmonikern und Sir Simon Rattle kann man den jungen chinesischen Tastenteufel auch im Fernsehen bewundern.

Am Sonntag, den 13. Juni um 19.00 Uhr spielt er auf ARTE in der Reihe MAESTRO Ausschnitte aus seinem Carnegie Hall Debüt-Konzert vom 7. November des vergangenen Jahres, das soeben von seinem Exklusivlabel Deutsche Grammophon als CD (474 820-2) und SACD (474 875-2) veröffentlicht wurde und das im September auch als DVD in den Handel kommt.

 

Am kommenden Sonntag nun ist er mit Franz Schuberts "Wandererfantasie" und den "Réminiscences du Don Juan de Mozart" zu erleben."