Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

07.11.2003
Andreas Scholl

Yellow Lounge

Andreas Scholl, Yellow Lounge

Am 3.11. fand eine weitere "Yellow Lounge" im Cookies in Berlin-Mitte statt. Es war der bislang größte Erfolg dieser Veranstaltung: mehr als 550 Gäste kamen zur Lounge. Stargast an diesem Abend war der Countertenor Andreas Scholl, der gemeinsam mit dem Cembalospieler Markus Märkl,  zwei Sets mit jeweils 6 Titel präsentierte.

Scholl störte sich nicht an dem verrauchten Raum (es war wirklich verraucht!) und auch seltenes Gläserklappern ermunterten ihn eher. Das Publikum - eine bunte Mischung aus Clubgängern, Musikfans und auch Musikern (u.a. Rene Pape) - lauschte konzentriert und respektvoll der bunten Titelmischung (Folksongs und Lieder) und war am Ende des Auftritts total begeistert.

 

Die DJs waren an diesem Abend David Canisius und Markus Engel - gewohnt gut. Und zu guter Letzt sorgten die berliner Videokünstler "Pfadfinderei" für die Visuals - ein weiterer ästhetischer Leckerbissen an diesem Abend.  Universal Classics & Jazz-Chef Christian Kellersmann stellte fest: "Ich glaube, ich bin der älteste Besucher an diesem Abend." Aber zum Glück gibt es ja noch die offiziellen Abo-Konzerte und da wird Kellersmann wieder der Benjamin sein.....