Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

14.02.2001
Andreas Scholl

Sommer der Musik

Andreas Scholl, Sommer der Musik

Die Opernstadt München macht's möglich: Countertenor Andreas Scholl, gerade mit seinem jüngsten Album mit geistlicher Musik von Antonio Vivaldi, "Nisi Dominus" (466 964-2), in aller Munde, hielt - rechtzeitig zum Finale der diesjährigen Opernfestspiele - Einzug in die Musikmetropole an der Isar.

Das Interesse an dem sympathischen Star war groß: Viele Fans und Liebhaber von Andreas Scholls betörendem Timbre nutzten die Gelegenheit zu Schwätzchen und Fachsimpelei gleichermaßen. Das neue Album, auf dem fernen fünften Kontinent mit dem Australian Brandenburg Orchestra aufgenommen und sofort zu Scholls Lieblingsalbum avanciert, verfehlte auch an diesem Nachmittag seine Wirkung auf Musikliebhaber aus aller Welt nicht: Freundliche Sprüche aller Art zierten bald die Cover der neuen CD und haben längst ihren Weg auf Geburtstagstische und in die Sammlungen der Fans gefunden. Und so durften wieder einmal alle zufrieden sein - Andreas Scholl, seine Fans und natürlich: la Musica!