Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Dann geben Sie im Feld unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allen Neuigkeiten zum Thema klassische Musik.

Mit dem Klick auf „OK“ bestätigen Sie, dass Sie Newsletter von uns erhalten möchten. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Infos zum Umgang mit persönlichen Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

14.02.2019
Yellow Lounge

Live aus Asien – Yellow Lounge in Hong Kong und Tokyo

Im Rahmen von DG120 zieht die Yellow Lounge nach Asien. Im Livestream aus Hong Kong und Tokyo sind Rafal Blechacz und Bomsori Kim sowie Joep Beving, Mari Samuelsen und Kaori Muraji zu erleben.

Yellow Lounge, Live aus Asien – Yellow Lounge in Hong Kong und Tokyo © Universal Music Group Yellow Lounge

Zu ihrem 120. Geburtstag hat die Deutsche Grammophon für die Saison 2018/2019 ein weltweites Programm an Live-Aktivitäten auf die Beine gestellt und würdigt damit die kulturelle Bedeutung klassischer Musik und ihre herausragenden Künstler. Mit der Volkswagen AG als Partner finden anlässlich des Jubiläums eine Reihe an klassischen Clubabenden der erfolgreichen Yellow Lounge in den Metropolen Asiens statt. So waren u.a. bereits Alice Sara Ott und Mischa Maisky in Tokyo sowie Yuja Wang und Andreas Ottensamer in Shanghai zu Gast.

Yellow Lounge Hong Kong – Polnische Melancholie trifft auf französische Eleganz

Am 18. Februar bringen Rafał Blechacz und Bomsori Kim die Yellow Lounge in Hong Kong zum Strahlen. Auf ihrem Ende Januar erschienenen Album begeistern der polnische Pianist und die koreanische Geigerin mit farbintensiver Kammermusik. Zu hören sind Werke von Fauré, Debussy, Szymanowski und Chopin.

Zu verfolgen ist die Yellow Lounge am 18. Februar ab 17 Uhr im Livestream aus dem teamlab Hong Kong.

Yellow Lounge Tokyo – Auf Klangreise mit Beving, Samuelsen und Muraji

Bereits im September 2017 beehrten Joep Beving und Mari Samuelsen gemeinsam die Berliner Yellow Lounge. Nun treffen der niederländische Pianist, der im April mit "Henosis" sein drittes Studioalbum vorlegt, und die neue Exklusivkünstlerin der Deutschen Grammophon in Tokyo erneut bei einem der in Gelb getauchten Clubabende aufeinander, dieses Mal mit von der Partie die japanische Gitarristin Kaori Muraji.

Auch diese Yellow Lounge am 12. März lässt sich gemütlich vom heimischen Wohnzimmer im Livestream verfolgen.