Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Dann geben Sie im Feld unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allen Neuigkeiten zum Thema klassische Musik.

Mit dem Klick auf „OK“ bestätigen Sie, dass Sie Newsletter von uns erhalten möchten. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Infos zum Umgang mit persönlichen Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

20.12.2018
Diverse Künstler

TV-Programmtipps – Musikalische Highlights zum Fest

Was wäre das Weihnachtsfest ohne festliche Musik? Verfolgen Sie die musikalischen Weihnachtssendungen mit Rolando Villazón, Lisa Batiashvili u.v.m. im TV.

Diverse Künstler, TV-Programmtipps – Musikalische Highlights zum Fest © ZDF Lisa Batiashvili

Wenn die Weihnachtsgans im Ofen knusprig wird, die Lichter am Weihnachtsbaum entzündet werden und die letzten Geschenke eingepackt werden, ist weihnachtliche Musik ein treuer Begleiter und versetzt die ganze Familie in Weihnachtsstimmung.

Am Heiligen Abend wartet das ZDF und arte gleich mit drei Sendungen auf, die das Fest musikalisch versüßen:

Die Sendung "Weihnachten mit dem Bundespräsidenten" ist seit vielen Jahre ein fester Bestandteil des musikalischen Heiligabends im ZDF. In diesem Jahr begrüßt Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier seine Gäste zu einem festlichen Weihnachtskonzert in der Georgenkirche Eisenach. In der Taufkirche Johann Sebastian Bachs präsentieren international renommierte Solisten beliebte Weihnachtslieder und musikalische Überraschungen, darunter die Geigerin Lisa Batiashvili.

Außerdem lädt Markus Lanz zu einer Reise an die schönsten Orte des Heiligen Landes ein und präsentiert internationale Künstler aus Klassik und Pop an ganz besonderen Schauplätzen der Weihnachtsgeschichte. Zu Gast bei "Weihnachten in Bethlehem" sind u.a. Rolando Villazón, der in der prächtigen Geburtskirche singen wird, sowie Klarinettist Andreas Ottensamer und der junge Geiger Daniel Lozakovich.

arte beglückt indes mit dem Weihnachtskonzert des Chores der Sixtinischen Kapelle, das 2017 in der einmaligen Atmosphäre der Kapelle des Apostolischen Palastes aufgenommen wurde. Der Chor der Sixtinischen Kapelle gilt als ältester der Welt und fungiert unter der Leitung von Massimo Palombella nicht nur als Klangkörper, sondern geradezu als ein Instrument der Forschung. Die vorgetragenen Stücke, Werke von Palestrina, Desprez und anderen Meistern polyphoner Vokalmusik, entstammen der Musik-Bibliothek des Vatikans, die als die weltweit größte Sammlung von Manuskripten geistlicher Musik angesehen wird.

Jahresausklang mit DG 120 Galakonzert aus der Verbotenen Stadt

Zum Ende des Jahres folgt ein weiteres Highlight, wenn arte einen Mitschnitt des Gala-Konzerts der Deutschen Grammophon aus der Verbotenen Stadt in Peking überträgt. Mit dem spektakulären Konzert an dem historischen Ort eröffnete das gelbe Label die offiziellen Feierlichkeiten rund um sein 120-jähriges Jubiläum. Am 30. Dezember wird ab 17:30 Uhr Carl Orffs "Carmina Burana" mit der Sopranistin Aida Garifullina, Tenor Toby Spence, Bariton Ludovic Tézier und das Shanghai Symphony Orchestra unter Maestro Long Yu. nachzuerleben sein.

Sehen Sie hier alle Termine auf einen Blick:

24. Dezember, 18 Uhr, ZDF - Weihnachten beim Bundespräsidenten

24. Dezember, 18:35 Uhr, arte - Weihnachten in der Sixtinischen Kapelle

24. Dezember, 19:15 Uhr, ZDF - Weihnachten in Bethlehem

30. Dezember, 17:30 Uhr, arte - DG 120 Galakonzert: Carmina Burana aus der verbotenen Stadt in Peking