Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Dann geben Sie im Feld unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allen Neuigkeiten zum Thema klassische Musik.

Mit dem Klick auf den Button „Ok“ willige ich darin ein, dass ich den Newsletter abonniere und meine personenbezogenen Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.
OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

06.12.2018
Lass uns über Klassik reden

Ausgesprochen spannend - Der Start von Holger Wemhoffs Podcast "Lass uns über Klassik reden"

In der ersten Folge des neuen Formats ist der Moderator Holger Wemhoff in der charmanten Gesellschaft des Star-Geigers Daniel Hope und des Deutsche Grammophon Präsidenten Dr. Clemens Trautmann.

Lass uns über Klassik reden, Ausgesprochen spannend - Der Start von Holger Wemhoffs Podcast Lass uns über Klassik reden © Podcastmania Holger Wemhoff, Daniel Hope

Wie kann man sich bei einem Mozartkonzert eine blutige Lippe holen? Und wie klingt es, wenn der Präsident der Deutschen Grammophon seinem Label spontan im Studio ein Ständchen auf der Klarinette spielt? Der Podcast "Lass uns über Klassik reden" bietet unterhaltsame, amüsante und spannende Antworten. Die drei Gesprächspartner stoßen vor dem Mikro gemeinsam auf den 120. Geburtstag des gelben Labels an und plaudern aus unterschiedlichen Perspektiven über das Leben mit der Musik und die spannende Geschichte der Deutschen Grammophon.

Holger Wemhoff entlockt Daniel Hope und Dr. Clemens Trautmann ungekünstelte Töne und heitere Geschichten rund um allgemeine klassische Begriffe und ganz besondere Momente unter dem Dach des gelben Labels. Elf Jahre liegt Daniel Hopes Eintritt in die Grammophon-Familie zurück. Der Star-Geiger erzählt ungezwungen von den wichtigsten Aufnahme seiner Karriere, von peinlichen Momenten und seinen persönlichen Highlights. "Lass uns über Klassik reden" hält, was der Titel verspricht, und bietet beste musikalische Unterhaltung von Format.


Der Podcast kann ab sofort auf den folgenden Portalen kostenlos abonniert werden: SpotifyApple PodcastsDeezerGoogle Podcasts.