Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Dann geben Sie im Feld unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allen Neuigkeiten zum Thema klassische Musik.

Mit dem Klick auf den Button „Ok“ willige ich darin ein, dass ich den Newsletter abonniere und meine personenbezogenen Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.
OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

10.10.2018
Elvis das Schaf

Märchen- und Opernklassiker neu entdeckt - "Elvis und Hänsel und Gretel"

Mit "Elvis und Hänsel und Gretel" wird am 12. Oktober eine unterhaltsame und unkonventionelle Version der Oper von Humperdinck veröffentlicht, in der Elvis, das Schaf, die Oper für Kinder neu entdeckt

Elvis das Schaf, Märchen- und Opernklassiker neu entdeckt - Elvis und Hänsel und Gretel © DG / Teresa Habild Elvis und Hänsel und Gretel

Die Geschichte von Hänsel und Gretel ist legendär und seit vielen Generationen begleitet das bekannte Märchen der Gebrüder Grimm Kinder in ihr Erwachsenenleben hinein. Auch Engelbert Humperdincks gleichnamige Oper hat Geschichte geschrieben, steht bis heute auf dem Spielplan vieler Opernhäuser und gehört besonders in der Weihnachtszeit zu den viel besuchten Aufführungen. Bei Deutsche Grammophon wird am 12. Oktober nun ein Album veröffentlicht, das dem bekannten Stoff von Hänsel und Gretel eine ganz neue Facette hinzufügt. Dabei gesellt sich die Kultfigur Elvis, das Schaf an die Seite der beiden verlorenen Kinder im Wald und sorgt gewohnt neugierig, eigenwillig und gelegentlich etwas bockig dafür, dass alles etwas anders kommt als man denkt. Zudem steht das Album auch als Streaming sowie zum Download bereit.

Elvis, das Schaf erobert die Welt der Musik

Elvis, das Schaf ist längst Kult und in seiner herrlich schnoddrigen und unverkrampften Art ein unterhaltsamer Begleiter auf der Entdeckungstour mitten hinein in das spätromantische Werk Humperdincks. Irgendwann einmal war Elvis ein ganz gewöhnliches Schaf, stand auf der Weide und mähte vor sich hin. Dann aber entdeckte Elvis sein Gesangstalent und begann von einer Radiokarriere zu träumen. Mit Erfolg: Seit gut drei Jahren besucht der weiß gelockte Musikexperte nun regelmäßig die Radiokindersendung "Do Re Mikro" im Bayerischen Rundfunk und führt seine kleinen Freunde dort mit jeder Menge Hintersinn an die großen Themen der Klassik heran. Dabei ist der tierische Kollege längst nicht mehr nur im Radio vertreten. So wurden bereits die Hörspielfolgen "Elvis und der fliegende Holländer" sowie "Elvis und die Zauberflöte" auf CD veröffentlicht – mit "Elvis und Hänsel und Gretel" folgt nun der dritte Streich und Elvis begeistert ein weiteres Mal als sympathisches Musikschaf, das ordentlich Leben hineinbringt in den klassischen Märchen- und Opernstoff.

Erstklassig besetzte Opernaufnahme mit Colin Davis in neuem Licht

Für das neue Hörspiel "Elvis und Hänsel und Gretel" wurde eine erstklassig besetzte Aufnahme mit Colin Davis aus dem Jahr 1992 ausgewählt, die den bilderreichen Klassiker der Opernliteratur eindrucksvoll wiedergibt und bis heute mit ihrer Dynamik und unmittelbaren Ausdruckskraft überzeugt. Dabei sind unter anderem Edita Gruberova als Gretel und Ann Murray als Hänsel zu erleben, begleitet von der Staatskapelle Dresden unter der Leitung von Colin Davis. Spielfreudig und impulsstark umgesetzt, begeistert Humperdincks Kinderoper so einmal mehr mit ihrer eingängigen Melodik und plastischen Tonsprache, eingebettet in die humorvolle Hörspielversion mit Elvis.

Knusper, knusper Knäuschen… ein Wald steht Kopf

Elvis, das Schaf ist kein Freund des Zauderns, vielmehr begibt es sich am liebsten mitten hinein ins Geschehen. Entsprechend schnell läuft im Hörspiel "Elvis und Hänsel und Gretel" die ursprüngliche Geschichte aus der Bahn und entwickeln sich ungeahnte neue Dinge. Ehe man es sich versieht, finden sich so auf einmal auch Rotkäppchen und der sanftmütige Sandmann im Wald wieder, während die Knusperhexe chronisch schlecht gelaunt auf kleine Kinder wartet und schließlich auch noch unter einem schrecklichen Rülpsfluch leidet. Es geht also rund im Märchenwald und das neue Hörspiel "Elvis und Hänsel und Gretel" schafft es dabei meisterhaft, die jungen Hörerinnen und Hörer an die Hand zu nehmen und mit der Figur von Elvis, dem Schaf, einen weiteren Höhepunkt der Klassik kennen zu lernen. Ein wunderbarer Start in die Lebkuchensaison.