Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Dann geben Sie im Feld unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allen Neuigkeiten zum Thema klassische Musik.

Mit dem Klick auf den Button „Ok“ willige ich darin ein, dass ich den Newsletter abonniere und meine personenbezogenen Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.
OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

04.10.2018
Daniel Barenboim

Spannende Entdeckungsreise für das Konzertpublikum von morgen

Mit "Max & Maestro" startet bei KIKA am 8. Oktober eine reizvolle Animationsserie mit Daniel Barenboim, die junge Hörer in die Welt der Klassik einführt. Das ergänzende Album wird nun bei Deutsche Grammophon veröffentlicht.

Daniel Barenboim, Spannende Entdeckungsreise für das Konzertpublikum von morgen © DG Max & Maestro

Die Kinder von heute sind das Konzertpublikum von morgen. Umso wichtiger ist das möglichst frühzeitige Heranführen der jungen Hörer an die klassische Musik. Daniel Barenboim hat sich diese Aufgabe zu Herzen genommen und für den Sender KIKA ein außergewöhnliches Projekt entwickelt, in dessen Rahmen er seine jungen Zuschauer mitnimmt in das spannende Reich der klassischen Musik und dabei mit Samy Deluxe auch Ausflüge in den Hip Hop wagt. Unter dem Titel "Max & Maestro" startet bei KIKA am 8. Oktober eine Animationsserie, in der Barenboim als animierte Trickfigur die großen Themen der Musik erlebbar macht und aufs Engste mit dem menschlichen Dasein verbindet. Begleitend zur Serie erscheint bei Deutsche Grammophon nun ein Album, das die schönsten klassischen Musikstücke aus der Serie vereint und ein vielseitiges Programm von Bach bis Ravel präsentiert.

Pianist, Dirigent und Pädagoge – das Multitalent Daniel Barenboim

Auf dem Album "Max & Maestro" ist Daniel Barenboim sowohl als Pianist wie als Dirigent zu erleben und fasziniert dabei mit der ihm eigenen Mischung aus tiefer Emotionalität im Ausdruck und höchster Präzision in der musikalischen Durchdringung der verschiedenen Werke. Dabei gleicht das Album einer entdeckungsreichen Reise quer durch die Epochen und vereint ebenso markante wie eingängige Werke in sich. Sie alle haben Musikgeschichte geschrieben und eignen sich ideal, um einen unbeschwerten und faszinierenden Einstieg in die Welt der Klassik zu schaffen. Als Pianist ist Barenboim unter anderem mit dem "Intermezzo" aus Robert Schumanns "Faschingsschwank" zu hören, dem 3. Satz aus der "Appassionata" von Ludwig van Beethoven und dem Nocturne Nr. 1 von Frédéric Chopin. Als Dirigent wiederum gestaltet Barenboim Wolfgang Amadeus Mozarts Serenade in G Major aus "Eine kleine Nachtmusik", interpretiert Richard Wagners Konzertversion "Die Walküre", Dritter Aufzug und den "Bolero" von Maurice Ravel. Als musikalischer Tausendsassa hat sich Daniel Barenboim bewusst nie für eine Passion entschieden. In seiner Interpretation spiegelt sich dieser facettenreicher Blick auf die Werke und der reife Erfahrungsschatz des Künstlers eindrucksvoll wieder. So gelingt es Barenboim, auch bei rein pianistischen Werken mitunter symphonische Klangdimensionen zu erreichen, während er bei den Orchesterwerken wiederum mit der Herausarbeitung der filigranen Struktur und Melodieführung überzeugt.

Lebensnah, charmant und humorvoll – das Konzept von "Max & Maestro"

Mit "Max & Maestro" wurde ein unterhaltsames Format geschaffen, das Kindern die vielen Seiten der klassischen Musik lebensnah und humorvoll näher bringt. Der elfjährige Max trifft darin auf den Maestro Barenboim, der ihn Episode um Episode verschiedene musikalische Aspekte aufzeigt und diese anschaulich mit Themen aus Max‘ Alltag verknüpft. So geht es mal um das richtige Zuhören, mal um den Unterschied zwischen Lautstärke und Intensität. "Die Musik ist wie das Leben", lautet das Credo des Maestros, "und was die Musik dich lehrt, hilft dir auch im Leben weiter." Insgesamt 52 Episoden umfasst die charmante Serie, in der neben Daniel Barenboim auch der deutsche Hiphop-Star Samy Deluxe als Sprecher und Sänger vertreten ist und so eine spannende Brücke geschlagen wird zwischen den verschiedenen Genres. Für Barenboim ist "Max & Maestro" ein Herzensprojekt. So sagt der Musiker: "Max & Maestro bildet und unterhält gleichermaßen – eine großartige Möglichkeit, die emotionale und die intellektuelle Entwicklung von Kindern zu fördern." Das begleitende Album unterstreicht diesen Ansatz auf eindrucksvolle Art und Weise.