Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Dann geben Sie im Feld unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allen Neuigkeiten zum Thema klassische Musik.

Mit dem Klick auf den Button „Ok“ willige ich darin ein, dass ich den Newsletter abonniere und meine personenbezogenen Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.
OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

20.08.2018
Diverse Künstler

Der neue Deutsche Grammophon Room bei Apple Music

Seit dem 10. August ist das Label Deutsche Grammophon mit einem eigenen Raum bei Apple Music vertreten und hält viele Extras für Klassikliebhaber bereit.

Diverse Künstler, Der neue Deutsche Grammophon Room bei Apple Music © DG Deutsche Grammophon

Deutsche Grammophon ist mit Apple Music eine fortschrittliche Partnerschaft eingegangen, um klassische Musik einem möglichst weiten Publikum verfügbar zu machen. Damit werden erstmals Aufnahmen und audiovisuelle Inhalte auf einer Plattform angeboten, die das Musikerleben zu einem außergewöhnlichen Erlebnis macht und die Qualität des Katalogs sowie die 120-jährige Geschichte der Deutschen Grammophon präsentiert. Dem Hörer werden von DG-Künstlern und Experten kuratierte Playlisten geboten, darunter die DG und Piano Masters Playlist. Wöchentliche Aktualisierungen und thematische Rotationen der Inhalte machen den Klassikliebhaber auf wichtige klassische Musikevents, Komponisten, Künstler sowie Jubiläen aufmerksam.

Es werden nicht nur eine Auswahl der "DG Original Albums"-Serie und Künstlerplaylisten geboten, auch die Radiostationen wurden z.T. von DG-Künstlern kuratiert – mit jeweils 30 Tracks haben sich z.B. Daniil Trifonov am Beethoven-, Peter Gregson am Bach- und Rolando Villazón am Mozartradio beteiligt. Auch audiovisuellen Inhalten wird Raum geboten. So gibt es z.B. eine brandneue Video-Playlist von Daniil Trifonov. Wir dürfen uns außerdem auf kurze Clips wie auch auf ganz Aufführungen freuen: den Nutzer erwarten u.a. drei e-Video-Alben, darunter die komplette Opernaufführung von Gounods "Romeo et Juliette" mit Rolando Villazón.

Eröffnet wurde der Deutsche Grammophon Bereich bei Apple Music am 10. August 2018 offiziell mit einem Presseevent in Mozarts Geburtshaus im Rahmen der Salzburger Festspiele. Künstler des gelben Labels wie Daniil Trifonov und Peter Gregson waren live dabei, um die Eröffnung zu feiern und Kostproben ihres Könnens zu geben. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion erklärten sie, wie DG und Apple mit diesem Raum den Künstlern eine neue Plattform bietet.

Anlässlich des 100. Geburtstages von Leonard Bernstein wird der Raum upgedated und schafft so einen besonderen Fokus auf das Schaffen des Multitalents.