Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Dann geben Sie im Feld unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allen Neuigkeiten zum Thema klassische Musik.

Mit dem Klick auf den Button „Ok“ willige ich darin ein, dass ich den Newsletter abonniere und meine personenbezogenen Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.
OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

12.07.2018
Ólafur Arnalds

"saman" - Die dritte Single aus Ólafur Arnalds kommendem Album "re:member"

Der isländische Komponist Ólafur Arnalds gibt einen weiteren Vorgeschmack auf sein kommendes Album "re:member" und die eigens dafür entwickelte bahnbrechende Software "Stratus".

Ólafur Arnalds, saman - Die dritte Single aus Ólafur Arnalds kommendem Album re:member © Benjamin Hardman Ólafur Arnalds

Im Juni kündigte Ólafur Arnalds sein viertes Solo Studio-Album "re:member" an, das am 24. August erscheint. Mit Hilfe der Software "Stratus", die Arnalds gemeinsam mit dem Audio-Entwickler Halldór Eldjárn entwickelt hat, lässt der isländische Komponist darauf das Klavier zu einem neuen einzigartigen Instrument werden: wird ein Ton angespielt, generiert Stratus zwei Noten, die unerwartete Harmonien und überraschende Melodiesequenzen ergeben.

Nun erscheint nach dem Titeltrack und "unfold (feat. SOHN)" mit "saman" die dritte Single aus dem Album "re:member" mit dazugehörigem Musikvideo: "Nach unserer Show in Berlin hielt ich in der Klavier-Werkstatt eines Freundes und nahm diese Live-Version von "saman" aus meinem neuen Album auf", teilte Arnalds seinen Fans mit.

Die neue Single steht seit dem 6. Juli auf iTunes zum Download sowie auf Spotify und Apple Music im Stream zur Verfügung.

"Ich möchte eine Gemeinschaft von Schöpfern mit meiner Musik inspirieren"

Das für das Album neue Material bringt Ólafur Arnalds nun auf einer riesigen weltweiten Tour unter die Menschen. Auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz kann der isländische Komponist, Musiker und Produzent im Oktober live erlebt werden:

05.10.2018 Elbphilharmonie, Hamburg
07.10.2018 Kurhaus, Wiesbaden
08.10.2018 Forum, Ludwigsburg
10.10.2018 Gewandhaus, Leipzig
11.10.2018 Tempodrom, Berlin
15.10.2018 Posthof, Linz
17.10.2018 Volkshaus, Zürich