Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Dann geben Sie im Feld unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allen Neuigkeiten zum Thema klassische Musik.

Mit dem Klick auf den Button „Ok“ willige ich darin ein, dass ich den Newsletter abonniere und meine personenbezogenen Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.
OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

08.06.2018
Ólafur Arnalds

Bahnbrechende Software "Stratus" entführt in ungeahnte Welten – Ólafur Arnalds kündigt Album "re:member" an

Der isländische Komponist, Musiker und Produzent Ólafur Arnalds kündigt sein viertes Studio-Album mit Einsatz seiner bahnbrechenden Software "Stratus" für diesen August an.

Ólafur Arnalds, Bahnbrechende Software Stratus entführt in ungeahnte Welten – Ólafur Arnalds kündigt Album re:member an © Mercury Classics / Marino Thorlacius Ólafur Arnalds

Bei seiner Fan-Gemeinde schon sehnsüchtig erwartet: Nach seinem letzten Studioalbum "Island Songs" erscheint am 24. August 2018 nun das vierte Studioalbum des Isländers bei Mercury KX.

Das Album "re:member" zeichnet sich auch durch den Einsatz der bahnbrechenden neuentwickelten Software "Stratus" aus. Gemeinsam mit dem Audio-Entwickler Halldór Eldjárn hat Arnalds in den vergangenen Jahren an der Software, die das Klavier zu einem einzigartig neuen Instrument werden lässt, gearbeitet. Die Stratus-Klaviere sind zwei selbstspielende, semi-generative Klaviere, die durch ein zentrales, von Ólafur Arnalds gespieltes Klavier angesteuert werden. Bei diesem Prozess entstehen unerwartete Harmonien und überraschende melodische Sequenzen. Zu den Stratus-Klavieren gesellten sich während der Aufnahme des Albums in den Londoner Air Studios ein Streichquartett, Syntheziser, elektronische Elemente, Live-Schlagzeug und ein Streichorchester. Gemeinsam entführen sie die Hörer auf "re:member" in eine subversive Welt ungeahnter Stimmungen und Emotionen. 

Nach der Single "re:member" erlaubt jetzt ein neuer Vorabtrack weitere Einblicke in das Projekt. Die Single "unfold" entstand in Zusammenarbeit mit dem britischen Sänger, Songwriter und Produzenten SOHN und steht ab dem 8. Juni zum Download auf iTunes  sowie zum Streamen auf Spotify und Apple Music zur Verfügung.