Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

07.12.2017
Joseph Calleja

Verdis Helden - Joseph Calleja singt Arien von Giuseppe Verdi

Für sein neues Album ist Joseph Calleja in viele unterschiedliche Rollen aus Verdis Opern-Kosmos geschlüpft. Ab dem 8. Dezember kann man das Album vorbestellen.

Joseph Calleja, Verdis Helden - Joseph Calleja singt Arien von Giuseppe Verdi Decca/© Simon Fowler Joseph Calleja

Giuseppe Verdis Musik begleitet Joseph Callejas Karriere seit er denken kann - als 19-Jähriger debütierte der Tenor in seiner Heimat Malta als Macduff in Macbeth. Mit viel künstlerischer Erfahrung und sängerischer Reife im Gepäck hat Joseph Calleja sich nun noch einmal ganz besonders intensiv Verdis Opernschaffen gewidmet und eine Fülle von Arien großer Verdi-Helden aufgenommen. Darin kann der maltesische Sänger seine kraftvolle und zugleich lyrische Stimme mit all ihren klanglichen Vorzügen perfekt zur Geltung bringen. Sei es in "Se quel guerrier io fossi!...Celeste Aida" aus Aida, oder in "Dio! mi potevi scagliar" aus Otello - alle Arien transportieren große Gefühle. Mit der Sopranistin Angela Gheorghiu singt Joseph Calleja unter anderem das wunderbare Liebesduett "Già nella notte densa" aus Otello. Gemeinsam mit dem Bariton Vittorio Vitelli hat Joseph Calleja mit "La Vita è inferno all’infelice!…Oh, tu che in seno agli angeli" aus La forza del destino, "Dio, che nell’alma infondere" aus Don Carlo und "Oh’ mostruosa colpa! Si, per ciel marmoreo giuro!” aus Otello gleich drei echte Repertoire-Highlights für Tenor und Bariton ausgesucht.

Ab dem 8. Dezember lässt sich Joseph Callejas Verdi-Album vorbestellen und lädt mit "Di quella pira" bereits vorab zum Download ein. Ab dem 2. Februar 2018 ist das komplette Album im Handel erhältlich.