Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

06.12.2017
Daniel Barenboim

Freudige Anlässe - Daniel Barenboim startet mit Debussy ins neue Jahr

Auf seinem neuen Album widmet sich Daniel Barenboim filigraner Sololiteratur für Klavier von Claude Debussy.

Daniel Barenboim, Freudige Anlässe - Daniel Barenboim startet mit Debussy ins neue Jahr © Felix Broede / DG Daniel Barenboim

Im November hat Daniel Barenboim seinen 75. Geburtstag gefeiert, nun folgt das nächste Fest, wenn die Deutsche Staatsoper Berlin am 7. Dezember unter seinen Fittichen mit einem feierlichen Konzert ihr 275. Jubiläum begeht. Das neue Jahr bietet dann gleich einen weiteren Grund zur Freude, denn am 19. Januar 2018 erscheint ein neues Album von Daniel Barenboim mit Werken von Claude Debussy, dessen Todestag sich im März 2018 zum 100. Mal jährt.
Daniel Barenboim hat für sein neues Album mit dem berühmten "Clair de lune" aus der "Suite bergamasque", dem Walzer "La plus que lente", "Estampes", "Élégie" und zwölf Préludes aus dem ersten der beiden Hefte, die Debussy zwischen 1909 und 1913 komponiert hat, eine Fülle virtuoser Werke ausgewählt, die seine persönliche und künstlerische Auseinandersetzung mit dem französischen Komponisten widerspiegeln.