Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

09.11.2017
Musik zum Entspannen und Genießen

Neue Folgen aus der Klassik Radio Reihe "Musik zum Entspannen und Genießen"

Holger Wemhoff hat wieder in den Schatzkisten der Archive gegraben und drei neue Alben mit grandiosen Meisterwerken und sensationellen Interpreten zusammengestellt. Diesmal im Fokus: Tschaikowsky, barocke Klänge und Musik für die Weihnachtszeit.

Musik zum Entspannen und Genießen, Neue Folgen aus der Klassik Radio Reihe Musik zum Entspannen und Genießen © DG Barock zum Entspannen und Genießen

Der Herbst ist da und lädt mit Regen, Wind und Dunkelheit dazu ein, sich mit schöner Musik zuhause zu verkriechen. Mit den drei neuen Alben der Serie "Musik zum Entspannen und Genießen" kann man getrost überwintern und sich die Ohren an den herrlichen Klängen wärmen, die der Klassik Radio Chefmoderator Holger Wemhoff höchstpersönlich mit einem gewohnt glücklichen Händchen ausgewählt hat. Mit großen romantischen Gefühlen, barocker Pracht und weihnachtlicher Festlichkeit ist eine Rundumwohlfühlstimmung garantiert.

Best of Tschaikowsky

Holger Wemhoff hat sich dem reichen Schaffen von Peter Iljitsch Tschaikowsky gewidmet und seine persönlichen Highlights ausgewählt, um den beeindruckenden kompositorischen Einfallsreichtum des russischen Künstlers einzufangen. Natürlich darf der unwiderstehliche "Blumenwalzer" aus der Ballettmusik "Der Nussknacker" genauso wenig fehlen wie der "Tanz der kleinen Schwäne" aus dem berühmten Ballett "Schwanensee", das zweifellos zu den Meisterwerken gehört, die Tschaikowsky im Laufe seiner bewegten Karriere hinterlassen hat. Das Album präsentiert darüber hinaus Auszüge aus Tschaikowskys sinfonischen Werken und den virtuosen Konzerten für Klavier und Violine sowie kleinformatige romantische Schätze für verschiedene Solisten, die von ausgewiesenen Tschaikowsky-Experten wie Daniel Barenboim, Anna Netrebko, Gidon Kremer, Martha Argerich und Mstislav Rostropovich interpretiert werden.

Barocke Freude

Mit "Barock – zum Entspannen und Genießen" kann man sich genüsslich zurücklehnen und völlig abtauchen. Das Album liefert einen perfekten Einstieg in die opulente Welt des Barock und hat das ganze musikalische Spektrum dieser faszinierenden Epoche eingefangen. Holger Wemhoffs handverlesene Auswahl wird von der Weltspitze internationaler Barockensembles und Dirigenten präsentiert, darunter Musica Antiqua Köln, The English Concert, Le Musiciens du Louvre, Trevor Pinnock, Sir John Eliot Gardiner und Reinhard Goebel. Zu den Highlights gehören unter anderem der Winter aus Antonio Vivaldis vier Violinkonzerten "Die vier Jahreszeiten", Auszügen aus Henry Purcells Semi-Oper "The Fairy-Queen" und Meilensteinen der Musikgeschichte wie Johann Sebastian Bachs "Toccata & Fuge" in d-Moll BWV 565, die der britische Organist Simon Preston 1989 für das gelbe Label in einer grandiosen Aufnahme festgehalten hat.

Weihnachten mit Klassik Radio

Zur Vorfreude auf Weihnachten gehört auch die passende Musik. Mit "Advent und Weihnachten – zum Entspannen und Genießen" gelingt die perfekte musikalische Untermalung für die festliche Zeit. Ob beim Plätzchenbacken, an verschneiten Adventssonntagen, beim Schmücken des Christbaums oder beim Weihnachtsessen im Familienkreis – Holger Wemhoff hat für jede Situation das passende Stück parat und beschenkt die Ohren schon vor dem Fest mit den schönsten Interpretationen, die man sich denken kann. Das Repertoire ist dabei so vielfältig wie die Besetzungen und ihre Interpreten. Luciano Pavarotti, Bryn Terfel, Trevor Pinnock, das Chamber Orchestra of Europe und der Dresdner Kreuzchor sorgen mit zeitlos schönen Kompositionen von Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel, Antonio Vivaldi, Edvard Grieg sowie stimmungsvollen Traditionals für leuchtende Augen und eine friedvolle, entspannte Atmosphäre.