Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

26.10.2017
Lambert

Lamberts Welt - Die Alben "Lambert", "Lost Tapes" und "Stay in The Dark"

Am Klavier und in ganz unterschiedlichen Besetzungen bringt Lambert seine musikalische Sprache zum Klingen. Seine drei Alben gehören zum Back Katalog der Decca.

Lambert, Lamberts Welt - Die Alben Lambert, Lost Tapes und Stay in The Dark © Universal Music GmbH Lambert

Lambert ist ein faszinierender Komponist und Produzent, der sich mit seinem ganz eigenen Stil einen festen Platz in der zeitgenössischen Musikszene neben anderen experimentierfreudigen und vielseitig begabten Künstlern wie Nils Frahm, Ólafur Arnalds oder Max Richter gesichert hat. In der Öffentlichkeit trägt Lambert immer eine sardische Stiermaske, um nicht persönlich in Erscheinung zu treten, sondern der Musik komplett den Raum zu überlassen.

Lamberts Musik zeichnet sich durch ihre minimalistische Ästhetik und die feinen Züge ihrer Instrumentierung aus. Mal sitzt der Komponist selbst alleine an den Tasten, mal kombiniert er Gitarrenklänge mit vokalen Einwürfen. Er kreiert melancholische melodische Wendungen, unternimmt Ausflüge von der Klassik in die Pop- und Jazzmusik, setzt elektronische Beats ein, um vielschichtige Stimmungen zu erzeugen und hält immer wieder fragmentarische Ideen fest.

Nach zahlreichen Live-Konzerten vor einem gebannten Publikum, einer sensationellen Yellow Lounge in Norwegen und dem "Umzug" zum Label Decca nach UK, bringen die drei Alben "Lambert", "Lost Tapes" und "Stay in The Dark" Lamberts weites musikalisches Spektrum zur Geltung. Ab dem 27. Oktober erscheinen alle Titel aus dem Back Katalog der Decca, ab dem 10. November wird Lamberts Musik auch auf LP veröffentlicht. Spotify präsentiert sämtliche Kompositionen digital.