Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

28.09.2017
Camille Thomas

Kurzkonzert – Camille Thomas zu Gast bei Dussmann

Die französisch-belgische Cellistin Camille Thomas ist am 4. Oktober 2017 mit einem Kurzkonzert im Kulturkaufhaus Dussmann zu erleben. Sie stellt ihr neues Album vor, das am 6. Oktober 2017 erscheint.

Camille Thomas, Kurzkonzert – Camille Thomas zu Gast bei Dussmann © Dan Carabas Camille Thomas

Auf dem Album präsentiert Camille Thomas eine Hommage an die französische Romantik mit Orchesterwerken von Camille Saint-Saëns und Jacques Offenbach. Highlights aus ihrem bereits heiß ersehnten Debüt bei der Deutschen Grammophon präsentiert die junge Cellistin, die ihrem Instrument hochemotionale Klangwelten zu entlocken weiß, am 4. Oktober 2017 im Berliner Kulturkaufhaus Dussmann in der Friedrichstraße 90. Das Event beginnt um 19:00 Uhr. Eintritt ist frei.

Vorgeschmack auf das ersehnte Album: Vorabtrack Boléro am 29. September

Ein weiterer Vorabtrack aus ihrem neuen Album steht ab dem 29. September zur Verfügung, herunterzuladen bei iTunes und zum Streamen bereitgestellt auf Spotify und AppleMusic. Nach dem funkelnden ersten Satz aus Saint-Saëns' "Cellokonzert Nr. 1 in a-Moll" und der süffigen Barcarole aus Offenbachs "Les Contes d’Hoffmann", die Camille Thomas gemeinsam mit dem serbischen Geigenvirtuosen Nemanja Radulović darbot, darf sich das Publikum jetzt auf Offenbachs Boléro aus "Introduction, Prière & Boléro" (op. 22) freuen.