Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

31.01.2017
Daniel Hope

For Seasons - Farbenprächtiger Wandel durch die Jahreszeiten mit Daniel Hope

Der britische Stargeiger legt mit "For Seasons" ein facettenreiches Konzeptalbum vor – am 3. Februar startet die Vorbestellphase zusammen mit einem ersten Vorabtrack als Download und Stream.

Daniel Hope, For Seasons - Farbenprächtiger Wandel durch die Jahreszeiten mit Daniel Hope © Tibor Bozi Daniel Hope

Seit jeher prägen und faszinieren die Jahreszeiten die Menschen und zahlreiche Künstler haben sich von ihrem Wandel inspirieren lassen. Das bekannteste Ergebnis ist ohne Frage Antonio Vivaldis Werk "Die vier Jahreszeiten", das die unterschiedlichen Jahresphasen bildgewaltig und reich instrumentiert in Szene setzt. Auf seinem neuen Album "For Seasons" widmet sich der Geiger Daniel Hope ausgehend von diesem Schlüsselwerk der archaischen Kraft der Natur und dem immerwährenden Lauf der Zeit. So ist ein faszinierendes Gesamtkunstwerk entstanden, das dem Zauber der Jahreszeiten in vielfältiger Weise nachspürt. Am 3. Februar startet die Preorder, außerdem steht als erster Vorabtrack das "Presto" aus Vivaldis Sommer in der Interpretation von Hope zum Download und zum Hören auf allen bekannten Streamingplattformen bereit.

Von Vivaldi über Schumann bis Kurt Weill und Max Richter: Hopes Konzeptalbum vereint unterschiedlichste Stilrichtungen

Neben Vivaldis zentralem Opus hat Daniel Hope für das Album zwölf überaus unterschiedliche Musikstücke vom Barock bis hin zur Neo-Klassik ausgewählt, die jeweils einem Monat im Jahr zugeordnet sind. Außerdem finden sich im Begleitheft zum Album zwölf von Hope speziell zu den Monaten ausgewählte Kunstwerke, die wiederum mit der Musik in Dialog treten. So verspricht "For Seasons" einen außergewöhnlichen und facettenreichen Hörgenuss ebenso wie eine innige und tiefgehende Reflexion über die Inspirationskraft der Natur und die Jahreszeiten des Lebens.