Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Dann geben Sie im Feld unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allen Neuigkeiten zum Thema klassische Musik.

Mit dem Klick auf den Button „Ok“ willige ich darin ein, dass ich den Newsletter abonniere und meine personenbezogenen Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.
OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

09.11.2016
Lisa Batiashvili

Im Rampenlicht: Lisa Batiashvili konzertiert Anfang 2017 unter anderem in Berlin und Köln

Die georgische Geigerin hat Tschaikowskys Violinkonzert jüngst gemeinsam mit Daniel Barenboim und der Staatskapelle Berlin eingespielt. Bald kann man sie damit auch live erleben.

Lisa Batiashvili, Im Rampenlicht: Lisa Batiashvili konzertiert Anfang 2017 unter anderem in Berlin und Köln © Sammy Hart / DG Lisa Batiashvili

Das Ende des Jahres naht und führt die Geigerin Lisa Batiashvili zum Abschluss noch mit Brahms nach Dresden in die Semperoper, mit Prokofiev nach Lugano und mit Tschaikowsky ins Berliner Schillertheater. Auch das neue Jahr startet fulminant. Kaum ist Lisa Batiashvilis Album mit dem Violinkonzert von Peter Tschaikowsky erschienen, so steht sie Anfang Januar damit erneut im Berliner Schillertheater mit Daniel Barenboim und der Staatskapelle Berlin und in der Kölner Philharmonie gemeinsam mit dem Königlichen Concertgebouworchester Amsterdam  unter der Leitung von Sir Antonio Pappano auf der Bühne, um das Publikum live mit ihrer strahlend schönen und puristischen Interpretation des großen romantischen Werkes zu begeistern.

13.11.2016 Dresden - Semperoper
24.11.2016 
Lugano - LAC Lugano Arte e Cultura
31.12.2016 Berlin - Schillertheater
02.01.2017 Berlin - Philharmonie
05.01.2017 Köln - Philharmonie

Mehr Informationen zu den anstehenden Konzerten finden Sie auf Lisa Batiashvili Terminseite.