Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Nichts verpassen

Nutzen Sie KlassikAkzente Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Artikel

20.10.2016
Wolfgang Amadeus Mozart

Mensch, Mozart! - 10 Fakten über Wolfgang Amadeus Mozart - Teil 1/6

Am 5. Dezember 2016 jährt sich der Todestag von Wolfgang Amadeus Mozart zum 225. Mal. In Erinnerung an den musikalischen Großmeister widmet sich diese Reihe verschiedenen amüsanten und interessanten Fakten aus Mozarts bewegtem Leben.

Wolfgang Amadeus Mozart, Mensch, Mozart! - 10 Fakten über Wolfgang Amadeus Mozart - Teil 1/6 © Internationale Stiftung Mozarteum (ISM) Wolfgang Amadeus Mozart

Wunderkind, außergewöhnliches Genie und eigenwilliger Rebell - um Wolfgang Amadeus Mozarts Person ranken sich zahlreiche Geschichten und Anekdoten. Erfahren Sie im ersten Teil der Mozart-Serie verschiedene Dinge über das enorme musikalische Talent des jungen Salzburgers und womit er sich beschäftigte, wenn er sich während den Proben einmal langweilte… 

1. Mozarts voller Name lautet "Johannes Chrysostomus Wolfgangus Theophilus Mozart".

2. "Amadeus" ist die lateinische Übersetzung von Theophilus.

3. Mozarts Spitzname war "Wolferl".

4. Man sagt, Mozart war nur 162.5 cm groß, wahrscheinlich sogar kleiner.

5. Laut einem Zeugen, mochte es Mozart Katzen zu imitieren: Wenn ihm während einer Probe langweilig wurde, kletterte er mauzend über Tische und Stühle.

6. Mozart hat mit 5 Jahren angefangen zu komponieren und hat seine erste Sinfonie im Alter von 8 Jahren geschrieben.

7. Als Mozart mit 9 Jahren auf der Bühne stand, konnten einige Leute im Publikum nicht glauben, dass ein Kind so gut spielen konnte und dachten er sei ein
kleinwüchsiger Erwachsener.     

8. Mit 14 Jahren hörte Mozart Allegris "Miserere" in der Sixtinischen Kapelle und notierte es komplett aus der Erinnerung.

9. Papst Clement XIV. würdigte Mozart im Alter von 14 Jahren mit dem "Orden vom Goldenen Sporn".

10. Mozart war das jüngste von sieben Geschwistern. Fünf seiner Geschwister sind im Kindesalter gestorben.

Zu Ehren von Mozart erscheint am 28.10. eine umfangreiche Werkschau in Form einer 200 CDs umfassenden exklusiven Box-Edition bei Deutsche Grammophon und Decca Classics.

>> Erfahren Sie mehr über das Projekt "Mozart 225"!